Glory for me

Viele Menschen sterben jeden Tag. Viele Menschen sterben einsam. Sie sind dennoch nicht vergessen. Möge Gott ihnen gnädig sein.

„O, that will be glory for me“ – so lautete das Musikstück im Gottesdienst am Sonntag, 18.12.2016, in der Gemeinde Silvertown (Afrika Süd). Nach der Feier des Heiligen Abendmahls für die Entschlafenen spielt Brandon Phillips auf dem Fagott.

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Oliver Rütten, Daniel Mauthe
4.03.2017
Gottesdienste für Entschlafene, Musik, Gemeindeleben