Siege erringen – Stolz und Vorurteile überwinden (5/6)

Den Nächsten in seinem Anderssein vollständig akzeptieren und göttlichen Rat unabhängig von eigenen Vorstellungen annehmen. Stammapostel Jean-Luc Schneider erweitert das Arbeitsprogramm für „Sieger mit Christus“.

Ängste ablegen, Böses bekämpfen und eigene Schwächen besiegen, das ist Aufgabe für neuapostolische Christen im Jahr 2016. Zu Jahresbeginn stellte der Stammapostel das Jahresmotto „Siegen mit Christus“ vor.

Nichts scheint schwieriger zu sein, als von eigenen Vorstellungen abzulassen und göttliche Wahrheiten anzunehmen. Differenziere das göttliche Handeln die eigenen Vorstellungen, dann reagiert der Mensch häufig beleidigt, zieht sich von Gott zurück oder tritt mit Vorwürfen und Anschuldigungen auf. Den eigenen Stolz zu überwinden und göttlichen Rat anzunehmen, lautete daher die anspruchsvolle Bitte des Stammapostels an seine Glaubensgeschwister.

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Daniel Mauthe, Oliver Rütten
6.02.2016
Motto 2016