community ist online – Ausgabe 2016/02

Die eigene community in den Händen zu halten ist für viele Glaubensgeschwister etwas ganz Besonderes. Jetzt ist eine weitere Ausgabe fertig und auf dem Weg in viele Länder und Gemeinden.

community ist die Mitgliederzeitschrift der Neuapostolischen Kirche und gehört – mit dem afrikanischen Newsletter African Joy und der deutschen Zeitschrift Unsere Familie – zum offiziellen Sprachrohr der Kirche. Weltweit wird community in über 40 Sprachen übersetzt; eine besondere Leistung von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Geistlicher Impuls

In einem Editorial wendet sich Stammapostel Jean-Luc Schneider regelmäßig an seine Glaubensgeschwister. In der neuen community schreibt er unter anderem: „Gottesfurcht ist der Respekt, die Ehrfurcht vor Gott, unserem Schöpfer und himmlischen Vater. Ihm wollen wir ein Leben lang vertrauen, auch in unseren schlechten Tagen.“ Anhand von Beispielen aus der Heiligen Schrift erklärt der internationale Kirchenleiter, wie Menschen zu früheren Zeiten Gott vertraut haben. Und er zieht eine Parallele in die Gegenwart.

Gottesdienste des Kirchenoberhaupts

32 Seiten ist die Quartalszeitschrift community stark. In besonderer Weise berichtet community von den weltweiten Reisen und Gottesdiensten des Stammapostels. Außerdem informiert die Zeitschrift über die internationale Arbeit der kircheneigenen Hilfswerke und über besondere Ereignisse in den 19 Bezirksapostelbereichen. Die community-Redaktion wird hierbei von einem internationalen Korrespondentennetzwerk unterstützt.

Kirchenlehre

Das Verständnis vom Leben nach dem Tod und Erläuterungen zu den Sakramenten sind Bestandteil der Kirchenlehre. Diese Kirchenlehre ist im Glaubensbuch, dem Katechismus, ausführlich beschrieben. Kontinuierlich veröffentlicht community aus diesen Lehrtexten. Warum macht die Kirche das? Katechismus-Inhalte sind für diejenigen, die einen Internetzugang besitzen, auf der Website der Neuapostolischen Kirche jederzeit zugänglich. Darüber hinaus kann der Katechismus auch als Buch gekauft werden. Mit der Mitgliederzeitschrift community ermöglicht die Kirchenleitung den Zugang zu Lehrtexten darüber hinaus auch den Kirchenmitgliedern, die über diese finanziellen Mittel nicht verfügen und auch keinen Internetzugang haben. Mit jeder gedruckten Ausgabe der community erhalten Sie ein Stück „persönliche Kirchenlehre“.

Dauerhaftes community-Archiv

Auf der Website des Nachrichtenmagazins nac.today archiviert die Kirche die letzten Ausgaben der Mitgliederzeitschrift. Nach Fertigstellung der Übersetzungen werden weitere Sprachvarianten in diesem und weiteren Artikeln hinzugefügt.

community shqiptar (Albanian) 2016/02 Link
community الامارات العربية (Arab Emirates) 2016/02 Link
community հայերեն (Armenian) 2016/02 Link
community Hrvatska (Croatian) 2016/02 Link
community english (English) 2016/02 Link
community english (English Zambia) 2016/02 Link
community français (French) 2016/02 Link
community français (French/Switzerland) 2016/02 Link
community ქართული (Georgian) 2016/02 Link
community ελληνικά (Greek) 2016/02 Link
community bahasa Indonesia (Indonesian) 2016/02 Link
community italiano (Italian) 2016/02 Link
community Latvijas (Latvian) 2016/02 Link
community Lietuvos (Lithuanian) 2016/02 Link
community português (Portuguese) 2016/02 Link
community español (Spanish) 2016/02 Link
community español (Spanish/Switzerland) 2016/02 Link
community Tamil (Tamil) 2016/02 Link

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Oliver Rütten
2.04.2016
Medien, International, Gemeindeleben