Weltweit, rund um die Uhr

Wer weiß, was übermorgen ist? – Manche Planung erscheint inmitten der Corona-Pandemie schwierig. Dass am Sonntag Video-Gottesdienste gefeiert werden, bleibt ein gesichertes Angebot.

Weltweit bietet die Neuapostolische Kirche zentrale Video-Gottesdienste an, die per YouTube, IPTV oder Fernsehkanäle übertragen werden. Auch sind vielerorts Telefonübertragungen eingerichtet. Auf diesem Weg sind Gottesdienstfeiern möglich, wo Versammlungen in den Kirchengebäuden zurzeit nicht stattfinden können.

Überall dort, wo Gottesdienste vor Ort gefeiert werden können, sind die Gläubigen zu den Präsenz-Gottesdiensten in die Versammlungsstätten eingeladen. Kontinuierlich angepasste Hygiene- und Schutzkonzepte in den Kirchengemeinden gewährleisten ein hohes Maß an Sicherheit, ermöglichen Gemeinschaft und die Feier des Heiligen Abendmahls.

Das Angebot, einen Gottesdienst von zuhause aus virtuell mitzufeiern, gibt es in vielen Ländern und in vielen Sprachen. Am kommenden Sonntag – aufgrund der vielen Sendeorte – wieder fast rund um die Uhr. Der wöchentliche Überblick:

Live-Streaming am Sonntag, 24. Oktober 2021

* daswort / dreiineinz, ** daswort / vierineinz, *** 4445551196 / 703315, **** lemot / ena2020

Video-Archiv der Neuapostolischen Kirche

Eine umfangreiche Mediathek mit Ausschnitten aus Gottesdiensten von Stammapostel Jean-Luc Schneider und Musikveranstaltungen der vergangenen Jahre bietet die Neuapostolische Kirche International auf https://nac.today und auf ihren YouTube-Kanälen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

211025 Streaming Divine Services_DE.pdf N Link
211025 Streaming Divine Services_EN.pdf N Link
211025 Streaming Divine Services_FR.pdf N Link
211025 Streaming Divine Services_ES.pdf N Link

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Oliver Rütten
22.10.2021