Suchen und finden: Wege zum Frieden

Jesus Christus hat viele Namen. Als Fürst des Friedens erfährt sein Erscheinen eine Qualität, mit der sich viele Menschen schwertun. Welche Wege gibt es, vom Meister des Friedens zu lernen? – Betrachtungen zum Weltgebetstag für den Frieden am 21. September. Weiter


Tiefgang erwünscht

Staubtrocken ist es in der Talsenke, die dortigen Behausungen günstig und schnell gebaut. Jetzt wird der Starkregen zu einem reißenden Fluss und nimmt Geschwindigkeit auf … – Der gewählte Untergrund entscheidet über Tod und Leben – erklärt Jesus vor 2000 Jahren. Weiter


Das gesungene Gelübde

„… bis an mein Ende“ – und immer weiter: So klingt Bekräftigung. Was früher ein Taufversprechen war und heute das Konfirmationsgelübde ist, das haben sechs Frauen aus der Neuapostolischen Kirche Frankreich vertont – voller Herz und Harmonie. Weiter


Am Wochenende auf Sendung

Mitten in der Corona-Pandemie ist mancherorts ein Präsenz-Gottesdienst nicht möglich. Die Neuapostolische Kirche bleibt weiter auf Sendung und bietet weltweit Video-Gottesdienste an. Weiter


Der Treffpunkt heißt „Kapelle“

Kleine Herde, großer Einsatz: Weder weite Wege noch Corona-Bedingungen können die Ungarn aufhalten, die sich am kommenden Sonntag in einem kleinen Ort treffen – zu einem doppelt besonderen Gottesdienst. Weiter


Die Sakramente (42): Der Geist in Reichweite

Ritus, Sakrament oder nur ein Nebeneffekt der Taufe: Wie der Christ zum Heiligen Geist kommt, das sehen die Kirchen ganz unterschiedlich. Und diese Vielfalt hat fast 2000 Jahre Tradition. Weiter


Der Mann, der Kirchengeschichte schrieb

Nicht nur als Seelsorger und Kirchenleiter bleibt er ein Vorbild. Auch als Forscher hat er gezeigt, wie es gehen kann: Bezirksapostel Karl Weinmann hätte am 14. September 2021 seinen 120. Geburtstag gefeiert. Weiter


Newsticker

Top-Video