Geschichte

Die Sakramente (44): Der Taufe zweiter Teil

Wie kommt der Gläubige zum Heiligen Geist? Dazu bleibt die Bibel mehrdeutig und lässt Lücken. Antworten entwickeln sich in der frühen Kirche. Und dieses Fundamente stehen bis heute. Weiter


Der Mann, der Kirchengeschichte schrieb

Nicht nur als Seelsorger und Kirchenleiter bleibt er ein Vorbild. Auch als Forscher hat er gezeigt, wie es gehen kann: Bezirksapostel Karl Weinmann hätte am 14. September 2021 seinen 120. Geburtstag gefeiert. Weiter


Liturgische Meilensteine in Buchform

Welche Rolle spielt der Zeitpunkt des Vaterunsers im Gottesdienst? Weshalb werden die Gebete frei gesprochen? Warum wird vor dem Gottesdienst leise auf der Orgel gespielt? Antworten darauf bieten die frühen Liturgien der Kirche. Weiter


Die Sakramente (40): Zwanzig Gänge in Info-Häppchen

Ein Menü in 20 Gängen – das hat die nac.today-Serie zu Geschichte und Theologie des Heiligen Abendmahls aufgetischt. Hier der häppchenweise Überblick – bevor es mit der Heiligen Versiegelung weitergeht. Weiter


Geistlicher Vater von Millionen

Seine Lebensdaten sind eine Herausforderung. Denn für die Pioniere des Glaubens gab es Wichtigeres als Zahlen für die Nachwelt. Doch was zählt, ist sein geistliches Erbe: Apostel George Henwood Mkandawire hat in diesen Tagen 120. Geburtstag. Weiter


Ernst Güttinger – Aufstieg und Ausstieg

Vor 70 Jahren, am 5. August 1951, setzte ihn der damalige Stammapostel Johann Gottfried Bischoff in den Ruhestand. Heute wäre Ernst Güttinger 144 Jahre alt. Wer war dieser Mann, über den ein so geteiltes Echo nachzulesen ist? Weiter


Die Sakramente (38): Viel mehr als eine „Quittung“

Mit ihrem Abendmahlsverständnis steht die Neuapostolische Kirche ihren katholisch-apostolischen Wurzeln ziemlich nahe. Doch bis dahin war ein gutes Stückchen Weg zurückzulegen – eine Streckenskizze. Weiter


Ganz ohne Männer

„Gott, hilf den Witwen und Waisen.“ Eine Bitte, die in vielen Gebeten fast schon zur Floskel geworden ist. Am 23. Juni ist Weltwitwentag und deshalb Zeit, sich mal ganz besonders mit jenen Frauen zu beschäftigen, die ihr Leben in die eigene Hand nahmen. Weiter


Vom Gemeindebau zum Gesangbuch

Wilhelm Sebastian ist ein Mann der Sonderaufträge. Gerade erst 25-jährig zieht er von Hamburg nach Braunschweig, um dort eine Gemeinde aufzubauen. Ein anderer seiner Sonderaufträge ist für die Kirche auch heute noch von Bedeutung. Weiter


Weißbrot, Kartoffelscheiben und Apostelamt

Jesus ist das Brot des Lebens. Dieses Wissen hatte für Bezirksapostel Gottfried Hinz eine ganz besondere Bedeutung, denn auch in seinem Lebenslauf spielten Jesus und Brot eine wichtige Rolle. Heute wäre er 140 Jahre alt geworden. Weiter


Die Sakramente (33): „Zu Tisch!“ – die Mahl-Zeiten

Wann ist der Tisch des Herrn gedeckt? Und wie oft nimmt der Glaubende daran Platz? Von täglich bis jährlich ist alles dabei in Geschichte und Gegenwart der Konfessionen – ein Rundgang durch die Kirchen. Weiter


Die Sakramente (32): Tischsitten bei Brot und Wein

Was feiert die Gemeinde mehr? Die Gemeinschaft mit Christus? Oder die Gemeinschaft untereinander? Antwort gibt die Art und Weise, wie sich die Gläubigen zum Abendmahl versammeln und die Elemente entgegennehmen. Weiter


Mitten im Sturm das Ruder ergriffen

Plötzlich in der Verantwortung – und in Nöten: Das hat Hendra Tansahsami immer wieder erlebt. Als Bezirksapostel hat er die beiden neuapostolischen Schwesterkirchen in Indonesien zusammengeführt – der Rückblick zum 100. Geburtstag. Weiter


Ein Pionier der neuen Tradition

Damals gab es Schlesien noch, eine wunderschöne Landschaft beiderseits der Oder. Dort und in Berlin wirkte die Nummer vier im Apostelregister der Neuapostolischen Kirche, Johann August Ludwig Bösecke. Vor 200 Jahren wurde er geboren. Weiter


Frauenbilder im Wandel der Zeit

Frau und Mann – gleichwertig als Ebenbild Gottes? Wer oder was „die Frau“ ist, wurde über die Jahrhunderte hinweg stets von Männern definiert. Erst die Neuzeit näherte sich dem Schöpfungsgedanken – Auszüge aus der Geschichte. Weiter


Frauen in der frühen Kirche

Frau und Mann – gleichwertig als Ebenbild Gottes? An Zeugnissen über Frauen in der frühen Kirche mangelt es nicht. Die Frage ist jedoch, was diese über die Rolle der Frau in der Kirche aussagen. Weiter


Die Sakramente (30): Abendmahl in beiderlei Gestalt

Abendmahl in Zeiten von Corona: Das könnte am geteilten Weinkelch scheitern. Wie lässt sich das Sakrament dennoch in beiderlei Gestalt feiern? Eine Antwort liefert die Geschichte – der Neuapostolischen Kirche. Weiter


Vater, Macher, Fürsorger

Sein Tod nach kurzer schwerer Krankheit, das war ein Schock für seine kleine Herde in Europa und seine große Herde in Afrika. Vor 25 Jahren starb Bezirksapostel Robert Higelin – ein Mann der Tat und eine Vaterfigur ganz eigener Statur. Weiter


Die Sakramente (29): Der Kampf um den Kelch

Brot und Wein soll’s sein beim Heiligen Abendmahl – hat Jesus gesagt. Doch was ist mit Kindern, Allergikern und Alkoholkranken? Reicht da auch eines der beiden Elemente? Antworten liefert die Kirchengeschichte. Weiter


Dreimal Fendt – dreimal Segen

J. P. steht für John Peter und der Name Fendt ist in der amerikanischen Kirchengeschichte kein unbekannter. Heute würde J. P. Fendt 125 Jahre alt. Wir erinnern an einen Pionier. Weiter


Top-Video