Dem Vorbild Jesu folgen

Entscheidend ist der Glaube an Jesu Opfer und seine Liebe. Seine Liebe erwidern und gute Werke tun, ist dann aber nur noch eine Handbreit entfernt. Sieben Beispiele, Glaube und Werke zu verbinden, nennt Stammapostel Jean-Luc Schneider. Weiter


IJT 2019: Auf der Suche nach Künstlern und Beiträgen

Erste Ideen für Großveranstaltungen, Übernachtungsmöglichkeiten und ein Begrüßungspaket stehen. Jetzt sind Künstler, Solisten und Ideengeber gesucht. Weiter


Von Europa nach Papua-Neuguinea: ein Blick über den Tellerrand

Christian lebt seit Februar 2017 berufsbedingt in Lae, der zweitgrößten Stadt in Papua-Neuguinea. Der gebürtige Grazer lernt gerade erst eine komplett andere Welt kennen. Hier sein Bericht, ein Blick über den Tellerrand. Weiter


Weltweit zuhause: Auch Lehrer müssen lernen!

So ganz ohne Training geht es nicht – wer gute Leistungen bringen will, muss üben. Das gilt auch den Lehrern, etwa in der Sonntagsschule. Von Seminaren nach dem Prinzip „train-the-trainer“ berichtet unser Nachrichtenüberblick aus aller Welt. Weiter


Talita kum! – Steh auf!

„Zu spät! Das nützt alles nichts mehr!“ Das entgegneten Menschen vor 2000 Jahren Jesus kurz vor einer Totenerweckung. Und auch heute sei dieser ablehnende Gedanke immer wieder zu hören, sagt Stammapostel Jean-Luc Schneider. Weiter


Fotografieren im Gottesdienst, ein Dienst für sich

Zwei Minuten vor Gottesdienstbeginn mit Makroobjektiv und Ringblitz jede einzelne Blume des Altarschmucks fotografieren? Zu besseren Ausleuchtung des Altarraums vier funkgesteuerte Blitzgeräte im Blumenschmuck verstecken? – Was geht und was nicht geht! Weiter


„Ich wünschte, ich hätte genug Worte dafür!“

Wie sieht es eigentlich im künftigen Reich Gottes aus? Dafür fehlten ihm die Worte, sagt der Stammapostel. Doch das, was darüber in der Bibel steht, könne uns helfen, es verstehen zu lernen. Weiter


Newsticker

Top-Video

Top-Video