Wie Gottesdienst und Gläubige zueinanderkommen

Von „seit März im Lockdown“ bis „Gottesdienste fast überall“ ist alles dabei. So unterschiedlich hat die Corona-Krise das Gemeindeleben neuapostolischer Christen rund um den Globus im Griff. Und so verschieden sind die Lösungen. Weiter


Überraschend gut

Das freute die Gemeinde in Sarrebourg: Stammapostel Jean-Luc Schneider trat in den Kirchensaal, überraschend und unerwartet. Solche Gottesdienste bleiben lange im Gedächtnis. Gelegentlich haben diese Corona-Tage eben auch ihr Gutes. Weiter


„Leitgedanken“ schlagen neue Seiten auf

Heller, moderner, übersichtlicher – so präsentieren sich die „Leitgedanken“ ab ihrer neuesten Ausgabe. Die meist übersetzte Publikation der Neuapostolische Kirche erlebt einen Relaunch. Und das betrifft nicht nur das Design. Weiter


Die Göttlichkeitsfalle

Nicht allwissend, aber der eigenen Überlegenheit gewiss. Nicht allmächtig, aber mit aller Macht Recht bekommen und behalten. So stellen sich Menschen selbst eine Falle. Paulus zeigt, wie man da rauskommt – ein Brief zum Mitlesen. Weiter


Warum wir zusammen sind

Christen, Gotteskinder – ein Fanclub oder eine Interessengemeinschaft? Viel mehr als das, sagt der Stammapostel und nennt die beiden Wunder, die alle miteinander verbindet. Weiter


Gottesdienste rund um die Uhr

Gottesdienst feiern, wenn der Nachbar noch schläft: Berufstätige, die am Sonntag arbeiten müssen, haben in Corona-Zeiten vielleicht eine Möglichkeit mehr. Sie können Gottesdienste in einer anderen Zeitzone virtuell miterleben. Weiter


Die Sakramente (20): Zu reichhaltig für ein einzelnes Wort

Abendmahl, Kommunion, Eucharistie: Das sind die bekanntesten Bezeichnungen für dieses Sakrament. Doch in der Bibel tauchen diese Namen in diesem Sinne nicht auf, dafür aber andere Worte – über den Reichtum an Begriffen und Bedeutungen. Weiter


Newsticker

Top-Video