community 2/2022: Interessant, informativ, inspirierend

Vollgepackt mit Information und Inspiration: Das ist die Ausgabe 2/2022 des neuapostolischen Mitgliedermagazins „community“, die ab heute verfügbar ist – der Inhalt im Überblick.

Ein Schwerpunkt ist und bleibt das Jahresmotto 2022: „Gemeinsam in Christus“. Der ausführliche Gottesdienstbericht zeigt unter anderem wie das Leben in Gemeinschaft den Gläubigen hilft, Trennendes zu überwinden, miteinander zu teilen und zusammenzuwirken. Ein Blick hinter die Kulissen berichtet, wie das Video der Neujahrsansprache zum Jahreslosung entstanden ist.

Kinder im Mittelpunkt

In bewährter Weise bringt die neue community zudem drei Gottesdienste in Kurzform mit. Einer davon dreht sich ganz besonders um die Kinder: Da ruft Stammapostel Jean-Luc Schneider dazu auf,

  • Kinder so ernst zu nehmen, wie Jesus sie ernst genommen hat,
  • Kinder so zum Vorbild zu nehmen, wie Jesus sie zeigt, und
  • Kinder nicht durch falsches Verhalten daran zu hindern, zu Jesus zu kommen.

Direkt an Kinder richten sich zwei Beiträge: In der Bibelgeschichte geht es um die Freundschaft von David und Jonatan. Und unter der Rubrik „Zu Besuch“ zeigt der zehnjährige Calvin, wie er in London (Großbritannien) lebt.

Themen in der Debatte

Spannende, zum Teil auch kontroverse Themen finden sich im Lehre- und Nachrichten-Teil der jüngsten Ausgabe:

  • Auch wenn es individuell verständliche Gründe für einen Schwangerschaftsabbruch gibt: Wegen der Tragweite der Entscheidung sollte der kirchliche Standpunkt ein besonderes Gewicht haben. Und der lautet: Leben bewahren – wo immer möglich.
  • Nach dem „Was“ geht’s ums „Wer“: Die Vertiefung des Amtsverständnisses stand im vergangenen Jahr ganz weit oben auf der Tagesordnung. Dazu gab’s erste Antworten auf die Frage nach der Frauenordination und vor allem einen detaillierten Fahrplan.
  • Impfen oder nicht? Dazu wird es keine offizielle Stellungnahme der Neuapostolischen Kirche geben. Ebenso wenig wie zu: Fleisch essen oder nicht? Und zu: Verbrenner fahren oder nicht? Warum, das erläutert der Stammapostel.

Weltweit im Blick

community ist die Mitgliederzeitschrift der Neuapostolischen Kirche: Sie ist als digitale Zeitschrift unter anderem auf nac.today downloadbar und wird als Printausgabe in vielen Ländern der Erde zu den Kirchenmitgliedern gebracht, die keinen oder nur eingeschränkten Internetzugang haben.

community wird seit 2015 von der Neuapostolischen Kirche International in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch produziert. Die Übersetzungen in weitere Sprachen koordinieren die Bezirksapostelbereiche weltweit in Eigenregie. Zentrale Beiträge wie die Hauptgottesdienste oder die Lehre-Artikel erscheinen auch in der deutschsprachigen Kirchenzeitschrift „Unsere Familie“ und deren fremdsprachigen Ablegern.

community shqiptar (Albanian) 2022/02 Link
community الامارات العربية (Arab Emirates) 2022/02 Link
community հայերեն (Armenian) 2022/02 Link
community Hrvatska (Croatian) 2022/02 Link
community english (Englisch) 2022/02 Link
community français (French) 2022/02 Link
community français (French/Benelux) 2022/02 Link
community ქართული (Georgian) 2022/02 Link
community Latvijas (Latvian) 2022/02 Link
community Lietuvos (Lithuanian) 2022/02 Link
community español (Spanish) 2022/02 Link

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Andreas Rother
01.04.2022
Medien, International