Glaube

Die Herausforderung annehmen

Als Gläubiger unter Ungläubigen, ohne Vorschusslorbeeren, manchmal benachteiligt und dann endlich siegreich. Die Geschichte von Kaleb in der Wüste sei ein treffendes Bild für die Erlösung der Christen, so Stammapostel Schneider. Weiter


Segen statt Fluch: Der verblendete Seher

Der erste echte Prophet in der Bibel? Zumindest ein Seher und Wahrsager. Doch der ist so blind für den Willen Gottes, dass erst ein Tier sprechen lernen muss, damit ihm die Augen aufgehen: die Sache mit Bileam und der Eselin. Weiter


Spotlight 07/2018: Für die Glaubensreise rüsten

Jesu treu zu bleiben, das hat mit Anstrengung zu tun. Und mit Planung, Reiseleitung und Ausdauer – ist sich Bezirksapostel Enrique Eduardo Minio aus Argentinien sicher. Gedanken zur Jahreslosung. Weiter


Schritt für Schritt: Der Wegweiser in die Freiheit

Aufstehen, anziehen, losgehen: Das ist die Formel, um sich aus Gefangenschaft zu befreien. So leicht ist das? Ja – wenn man an die Kräfte glaubt, die Gott bereitstellt. Der Wegweiser aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel. Weiter


Jesus stärkt den Diener

Erwählt, berufen und bevollmächtigt ist der Amtsträger durch Gott. Sich an Jesus Christus auszurichten, ist seine ganz persönliche Aufgabe. Gedanken aus einer Predigt über Vollmachten und Stolperfallen im Amtsauftrag. Weiter


Stellung beziehen und Verantwortung übernehmen – die Konfirmation

„Wer bin ich eigentlich? Und wo will ich hin?“ Fragen dieser Art stellen sich in diesen Tagen die jungen Konfirmanden der Kirche. Ohne Nachdenken darüber, was Konfirmation bedeutet, ist solch ein kirchliches Angebot nur Brauchtum und Liturgie. Wie ein Baum ohne Wurzeln. Weiter


Spotlight 06/2018: Das ganze Leben

Das Ergebnis zählt, nicht allein das Wollen. Treue fordert Entschiedenheit, erläutert Bezirksapostel Michael Ehrich (Süddeutschland) in der Serie Spotlight. – Gedanken zur Jahreslosung 2018. Weiter


Nicht ärgern – lieben!

Der Palmsonntag in Baia Mare (Rumänien) hatte es in sich. Obwohl auch dort die Gemeinde das bekannte Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“ sang, forderte Stammapostel Jean-Luc Schneider sie und alle Christen dazu auf, sich nicht an Jesus zu ärgern! Weiter


Mission is possible

„Credo – Ich glaube“ und „confessio – ich bekenne“ sind manchmal zwei verschiedene Paar Schuhe. Viele behalten ihren Glauben für sich, etwa, weil sie ihn nicht genau beschreiben können oder weil sie Angst davor haben, ihn öffentlich zu machen. Weiter


Die neue Schöpfung macht keine Unterschiede

Ist die ewige Herrlichkeit eine Zwei-Klassen-Gesellschaft? In einem lehramtlichen Schreiben revidiert der Stammapostel gewisse Vorstellungen aus der Vergangenheit. Und begründet das mit einem ganz einfachen, klaren, biblischen Gedanken. Weiter


Gottes Liebe ist nicht totzukriegen

Gefeiert wird ein Grab – und zwar ein leeres. Denn diese Leere birgt eine Lehre: Der zornige Gott ist nicht mehr, lang lebe der liebende Gott. Und diese Liebe schenkt Leben. Ein etwas anderer Zugang zum Osterfest. Weiter


Die sieben Botschaften zum Karfreitag

Er ist der stille Tag im Jahr, der Karfreitag. Angefüllt mit Emotionen, friedevoll aber auch bedrückend. Jesu Tod am Kreuz beschämt uns, denn eigentlich wollte er doch nur Frieden und die Welt verbessern. Und was war der Dank dafür? Weiter


Der Botschaft Jesu ganz zuhören

In aller Klarheit das Wahre erkennen – das gelingt auch im Glauben nur augenblicksweise. Und dann geht es von solchen Gipfeln wieder in die Täler des Alltags. Wie man dennoch auf dem Kurs in Richtung „Herrlichkeit“ bleibt. Weiter


Die Karwoche – ein Tagebuch der besonderen Art

Die Ereignisse zwischen Palmsonntag und Ostern lesen sich wie eine Kriminalgeschichte. Ein Mann wird verraten, verhöhnt, verklagt, verhaftet, getötet. Jesus geht durch die Hölle und erreicht so den Himmel. Eine Zeitleiste aus dem Markusevangelium. Weiter


Erwählt – und jetzt?

Ausgesucht, auserkoren, berufen – zentrale Begriffe aus dem Evangelium schließen ein und grenzen aus. Wie ist das möglich, wenn Gott doch alle Menschen liebt? Gedanken aus einem Gottesdienst des Stammapostels. Weiter


Mehr als Brot

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – das ist ja klar. Doch es gibt Menschen, die haben nicht mal das. Andere dagegen haben so viel mehr, dass Brot kaum noch einen Wert für sie besitzt. In der Bibel steht Brot für Leben. Weiter


Spotlight 05/2018: Damit Trennung die Treue nicht trübt

Entfernung, Dauer, Gemeinschaft: Das gehört zu den Faktoren, welche die Treue zu Christus beeinflussen können. Wie lässt sich die Liebe in der Last der Länge bewahren? Denkanstöße von Bezirksapostel Michael Deppner (DR Kongo-West). Weiter


Brückenbau zwischen Drinnen und Draußen

Wer ist drinnen und wer ist draußen? „Lasst uns keine Zeit verlieren zu überlegen“, sagt der Stammapostel. Entscheidend sind ganz andere Fragen: Was ist drinnen? Und wie dringt es nach draußen? Weiter


Die Kirche Christi – jeder Teil hat seine Funktion

Die Kirche Christi – was genau ist das eigentlich? Und wie verhält es sich dazu mit der Neuapostolischen Kirche? Diese Fragen stellen sich, nachdem der Begriff kürzlich gleich doppelt in den Fokus gerückt ist. Weiter


Damit der Funke überspringt

Die nächste Generation für Jesus Christus zu begeistern – das kostet Zeit, Mühe und manchmal auch ein wenig Selbstüberwindung. Für Stammapostel Jean-Luc Schneider ist klar: Das kann man nicht an die Kirche delegieren. Das ist Aufgabe der Eltern. Weiter


Top-Video