Panorama

„Langsamer singen – man muss die Lieder genießen“

2600 Pfeifen zählt die Orgel in der Konzertkirche Silvertown (Südafrika). Dort spielt Tristan Williams jeden Sonntag. Doch im Sommer 2016 mussten andere Organisten ihn für drei Monate vertreten. Denn da besuchte er Deutschland. Weiter


Weltweit zuhause: Jenseits der Kirchentür

Den Glauben leben: Das geht auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen. Und das muss sich längst nicht auf den offiziellen Rahmen der Kirche beschränken – Beispiele für gemeinschaftliche Eigeninitiativen von Glaubensgeschwistern. Weiter


IJT 2019: Planer und Teilnehmer bauen am Programm

Vielfalt ist Programm: Soviel ist schon klar für den Internationalen Jugendtag der Neuapostolischen Kirche 2019. Ansonsten wird am Themenkatalog und Terminkalender noch gebaut. Was die Teilnehmer wollen – erste Ergebnisse. Weiter


Trebaseleghe – eine Gemeinde freut sich

Stammapostel Jean-Luc Schneider wird am kommenden Wochenende nach Italien reisen. Diesmal ist es die Gemeinde in Trebaseleghe, 25 Kilometer nördlich von Venedig, die ihn erwartet. Es ist alles vorbereitet, der Gast kann kommen. Weiter


Neuapostolisches Leben in Barcelona: Zwischen Tapas und WhatsApp

Mit 1,6 Millionen Einwohnern ist Barcelona die zweitgrößte Stadt Spaniens und die am zweitdichtesten besiedelte Millionenstadt Europas. Überschaubarer ist die Schar der Menschen, die sich sonntags und mittwochs in der Calle Reverendo José Bundo 14–18 treffen. Weiter


Weltweit zuhause: Von Drachen und Wolkenkratzern

Der Globus ist rund und groß: Überall gibt es neuapostolische Gemeinden – traditionsreich und voller eigener Kulturen. Viel Lebendigkeit ist vorhanden, bunt und doch unter einem Dach. Hier ein kleiner Ausschnitt. Weiter


Bruder und Schwester sein

Heute ist der weltweite Tag der Geschwister. Eigentlich ein ziemlich unbedeutendes Datum innerhalb der Weltgeschichte, dennoch einen kleinen Ausflug in altbekannte Weisheiten wert. Weiter


Ehrenbürgerschaft wurde feierlich verliehen

Wem die Ehre gebührt, machte Stammapostel Schneider sofort klar: „Euch!“ Zuvor hatte ihn der Bürgermeister von Baia Mare, Cătălin Cherecheș, zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Weiter


Mit Leidenschaft …

Leidenschaft, Begeisterung, Liebe – für Gott und für den Nächsten. Das ist es, was Christen motiviert, Gutes zu tun und sich auch für die Gemeinschaft einzusetzen. Weiter


community ist online: Ausgabe 2018/02

Bunten Lesestoff für junge Christen bietet die Kinderecke der community. Einfach nur anschauen, selber lesen oder doch vorlesen lassen? Die Mitgliederzeitschrift offeriert Inhalte für alle Altersklassen. Weiter


Weltweit zuhause: Helfer im Dauereinsatz

Hilfsbereitschaft ist mehr als ein Augenblicksgefühl. „Dran bleiben“ – so heißt die Devise. Denn am besten hilft, wer nachhaltig hilft. Beispiele aus der Arbeit neuapostolischer Hilfswerke auf drei Kontinenten. Weiter


Neuapostolische Kirche auf Kuba endlich anerkannt

Der Weg ist lang für eine Kirche in Kuba, um offiziell anerkannt zu sein. Doch ein erster Erfolg auf dem Weg zu einer legalen Anerkennung der Neuapostolischen Kirche auf Kuba ist geschafft: Sie wurde offiziell konstituiert. Weiter


Weltweit zuhause: Heute fällt der Startschuss

Einige haben ihr Ziel bereits erreicht, andere sind noch unterwegs. Menschen, die etwas bewegen wollen, machen sich auf. Weiter


Den Glauben bekennen – im Wandel der Zeit

Wer von seinem Glauben überzeugt ist, der will auch Zeugnis davon geben. Wie das in Zeiten des Internets gehen kann, das hat nac.today kürzlich gezeigt. Wie sich die Form in Lauf der Zeit verändert hat, das zeigt heute ein Rückblick in Beispielen. Weiter


Weltweit zuhause: Vorfreude und Aufregung

Vorgesehene Besuche des Stammapostels oder des Bezirksapostels lösen Freude in den Gemeinden aus, aber auch Aufregung. Wird alles gelingen? Stehen die Vorbereitungen? Hier ein kurzer Einblick. Weiter


Sonntagschüler treffen Helden

Ein Kuscheltier, eine Berufsausbildung, ein eigener Dirigent … um Gutes zu tun, bedarf es Einsatz, Liebe und manchmal auch Phantasie. Viele haben das bewiesen und sind dabei auch besonderen Menschen begegnet. Weiter


Eine Woche Afrika für den Stammapostel

Eine ganze Woche lang wird das Kirchenoberhaupt der Neuapostolischen Kirche auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs sein. Vom 26. Februar bis zum 4. März 2018 besucht er die Länder Kamerun, Äquatorialguinea und Gabun – eine Pastoralreise, die schon lange im Voraus geplant ist. Weiter


Trotz aller Schwierigkeiten hoffnungsfroh und gläubig

Seelsorge und Administration: Beides gehört zusammen in einer Kirche, die weltweit verbreitet ist. Wie das in einzelnen Ländern gehandhabt wird, ist unterschiedlich – und doch irgendwie gleich. Weiter


Ein Feinschmecker: Worte sind seine Welt

Still sind sie nicht. Dennoch arbeiten sie im Hintergrund: Übersetzer und Dolmetscher halten die internationale Kirche sprachlich zusammen. Einer von ihnen ist frisch im Ruhestand – eine Würdigung zum „Welttag der Muttersprache“. Weiter


Klare Kante gegen Hass und Ausgrenzung

Hasserfüllt posten, fremdenfeindlich schreiben, zu Ausgrenzung aufrufen, … soziale Medien machen nicht immer nur Freude. Es wird gefaked, attackiert, Stimmung gemacht. – Wir bekommen das mit, sehen es und … klicken weiter? Weiter


Top-Video