Panorama

Sechs Gottesdienste, fünf mit Kirchenweihe

Sechs Tage war Bezirksapostel Charles S. Ndandula unterwegs. Währenddessen feierte er sechs Gottesdienste und weihte fünf Kirchengebäude. – Lebendige Gemeinden, die gibt es in Afrika, aber auch auf allen anderen Kontinenten. Weiter


„Dich will ich preisen in der großen Gemeinde“

Die Gemeinde schließt, in der du dein ganzes Glaubensleben verbracht hast? „Das ist ein Schmerz!“, bricht es aus Jean-Luc Schneider heraus. Denn diese Erfahrung macht auch vor dem Stammapostel nicht halt: Wie geht er damit um? Weiter


Die Liebesgeschichte aus dem Schuhkarton

"Meine Gemeinde im Schuhkarton" – mit dieser Aktion knüpfte der Internationale Kirchentag partnerschaftliche Bande zwischen Gemeinden. Und manchmal wird daraus auch ein Bund fürs Leben: die Geschichte von Jolanthe und Tobias. Weiter


Weltweit zuhause: Im Einsatz für die Gemeinschaft

Ob hauptamtlich oder ehrenamtlich – rund um den Globus engagieren sich viele Menschen in der Neuapostolischen Kirche. Beispiele von drei Kontinenten: ein Chor auf Werbetour, Lehrkräfte im Online-Treff und Abschied von einem Apostel. Weiter


Raipur erwartet den Stammapostel

Es wird nur eine kurze Reise für den Stammapostel: Zürich – Raipur und zurück in zwei Tagen. Dennoch freuen sich Gast und Gastgeber, denn erstens ist Indien immer eine Reise wert und zweitens ist der Stammapostel dort hoch willkommen. Weiter


Weltweit zuhause: Von grünem Strom und bunten Häusern

Etwas für die Umwelt tun – etwas für junge Menschen tun – etwas für bedrängte Bürgerkriegsflüchtlinge tun: die Herausforderungen der weltweiten Kirche sind immens. Hier ein Überblick. Weiter


Weltweit zuhause: Gemeinsam in Freud und Leid

Das Wort „Glaubensgeschwister“ sagt es: Gemeinsam geht es durch Freud und Leid dem Ziel entgegen. Traurige und freudige Nachrichten aus dem neuapostolischen Leben rund um den Globus. Weiter


Jugend bewegt

Zwölf Hilfsorganisationen unterhalten die Neuapostolischen Kirchen weltweit. Ein 13. Hilfsprojekt feiert nun Geburtstag und gibt sich einen neuen Namen. Weiter


Dankbar gegenüber Gott und dem Nächsten

Neidisch, missgünstig oder sogar eifersüchtig? – Im Monat Oktober ist Zeit und Gelegenheit für Dankbarkeit! Und im Rest des Jahres auch. Ein Blick in die Gemeinden weltweit. Weiter


Ein Konzert nach dem Konzert

Stammapostel Jean-Luc Schneider besucht die Glaubensgeschwister in Homabay (Kenia). Am Samstagabend, 1. Juli 2017, findet in der Kirche ein großes Konzert statt. Hunderte Musiker begeistern mit ihrem Gesang und Instrumentenspiel. Nach dem Konzert verlassen der Stammapostel und die Apostel die Kirche. Chor und Orchester bleiben noch und stimmen eine bekannte Melodie an: Ameni. Weiter


Von Europa nach Papua-Neuguinea: ein Blick über den Tellerrand

Christian lebt seit Februar 2017 berufsbedingt in Lae, der zweitgrößten Stadt in Papua-Neuguinea. Der gebürtige Grazer lernt gerade erst eine komplett andere Welt kennen. Hier sein Bericht, ein Blick über den Tellerrand. Weiter


Weltweit zuhause: Auch Lehrer müssen lernen!

So ganz ohne Training geht es nicht – wer gute Leistungen bringen will, muss üben. Das gilt auch den Lehrern, etwa in der Sonntagsschule. Von Seminaren nach dem Prinzip „train-the-trainer“ berichtet unser Nachrichtenüberblick aus aller Welt. Weiter


Fotografieren im Gottesdienst, ein Dienst für sich

Zwei Minuten vor Gottesdienstbeginn mit Makroobjektiv und Ringblitz jede einzelne Blume des Altarschmucks fotografieren? Zu besseren Ausleuchtung des Altarraums vier funkgesteuerte Blitzgeräte im Blumenschmuck verstecken? – Was geht und was nicht geht! Weiter


Reise zur Urgemeinde in Südafrika

Viele Glaubensgeschwister und eine bemerkenswerte Historie erwarten Stammapostel Jean-Luc Schneider, wenn er diese Woche nach Südafrika reist. Weiter


Wenn die Gemeinde zur Familie wird – neuapostolische Christen in Kambodscha

Kambodscha – das klingt nach Killing Fields, Rote Khmer, Krieg. Dabei ist das Land zwischen Thailand und Vietnam zunehmend bei Touristen beliebt und das zu Recht: ein wundervolles Land mit herzlichen, strebsamen Menschen, sagt Apostel John Sobottka. Er kennt Land und Leute wie kaum ein anderer. Weiter


Mit Gott gehadert und Gott erlebt

Gehörlos und Priester – geht das denn? Aber sicher: Frank Jensen (50) aus Wiesbaden (Deutschland) berichtet von seinem Lebens- und Glaubensweg. Der führt ihn dahin, dass er heute gleich drei Gemeinden angehört. Weiter


Und was benötigst du?

Schwächen, Mangel und Not wahrnehmen, den Nächsten unterstützen und sich ihm zuwenden – das baut auf und schafft Zufriedenheit. Weiter


„Inmitten einer solchen Vielfalt an Kulturen“

Ein Zuhause auf Zeit: Das bietet Familie Eigenmann aus der Gemeinde Vancouver (Kanada) neuapostolischen Jugendlichen schon seit zwölf Jahren. Auf nac.today berichten sie von ihren Erfahrungen. Weiter


Weltweit zuhause: Mit der Jugend unterwegs

Mindanao ist die zweigrößte Insel der Philippinen. Der dortige Jugendtag sah auch ein Friedensgebet vor, an dem sich eine große Gemeinde beteiligte. Hier eine Rundreise durch die junge neuapostolische Welt. Weiter


Trommelwirbel für Gott

Gott wird nicht nur in der Stille geehrt. Singen, tanzen, musizieren und vom Evangelium berichten – auch das ist Lob und Preis Gottes. Glaubensgeschwister machen es vor. Ein Blick in drei afrikanische Länder. Weiter


Top-Video