Panorama

Weltweit zuhause: Lebenslust und Glaubensfreude

Es ist das Jahr der vereinigten Jugendtage: Eine Doppelpremiere gab es am vergangenen Wochenende in Deutschland. Bereits zum Jahresbeginn hat Südafrika den Anfang gemacht: drei Feste von Lebenslust und Glaubensfreude. Weiter


Kuba – un país increíble

Er ist das Gesicht der Neuapostolischen Kirche auf der Karibikinsel Kuba. Ein Journalist mit wachem Verstand und großem Herzen: Bischof Alex Michel Reyes Martinez tut der Kirche gut. Hier ein Portrait. Weiter


Geborgen in der Fremde

Fünf Monate im Ausland: Damit hat Céline Landmesser nicht nur ihre Sprachkenntnisse verbessert. Der Leben in der neuapostolischen Gastfamilie und in der Gemeinde im fernen Kanada hat auch ihren Glauben bereichert. Weiter


Erfolgreich geübt: Zentralkirche evakuiert

Kontakte zu anderen Religionen pflegen, Kinder mit der Heiligen Schrift vertraut machen und für den Notfall vorsorgen – Gemeindeleben besteht nicht nur aus Gottesdienst und Musik. Ein Blick auf drei Kontinente. Weiter


Rückblende: Und sie blieben beständig …

Pfingsten 2018 – zwischen Bezirksapostelversammlung, Kirchentag und Festgottesdienst: Bilder, die man so sonst nicht sieht, das zeigt die Video-Rückblende auf die vier Tage in Washington (USA). Weiter


Jugendtage, Treffen für junge Menschen

Im Sommer eignen sich Jugendtage am ehesten. Sie sollen die jüngere Kirchengeneration ansprechen, gutes Wetter und ein abwechslungsreiches Programm bieten – beste Zutaten für unterhaltsame Stunden. Weiter


Backpacks für Flüchtlinge

„Das war eine gute Idee“, resümiert Esther Zbinden. „Und so symbolisch!“ Rucksäcke packen für Flüchtlingskinder – damit verbrachten die angereisten Frauen der Bezirksapostel einen Vormittag am Rand der Bezirksapostelversammlung in Washington. Weiter


Reden, anpacken, feiern

In der Universität, im Kriegsgebiet und in der Kirche – christliches Leben findet überall Platz. Mal sind Worte entscheidend, ein andermal die helfende Hand. Ein Wochenrückblick auf drei Kontinenten. Weiter


Kirche im Gespräch: Lehre, Glaube, Leben

Die Hylton Chapel etwas außerhalb von Washington bietet ideale Möglichkeiten sowohl für den ersten amerikanischen Kirchentag als auch für den Gottesdienst am heutigen Sonntag. Am Samstagnachmittag fanden hier auch die NAC-Talks statt. Weiter


Pfingsten in D.C. – beständig bleiben

Wie heißt eigentlich die Hauptstadt der USA? Die meisten würden New York sagen. Das ist die größte und bekannteste Stadt in Nordamerika, aber eben nicht die Hauptstadt. Die heißt Washington. Hier findet in dieser Woche die internationale Bezirksapostelversammlung statt. Weiter


Weltweit zuhause: Beständig unterwegs

Sie kommen viel rum – die Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche. Und wenn sie mal irgendwo nicht hinkommen, dann ist da jemand der einspringen kann. Bemerkenswertes aus den Reisetagebüchern. Weiter


„Dieser Tag hat mein Leben verändert“

Den Glauben bekennen – das kann zur Herausforderung fürs Überleben werden. So erlebt es Mannki Nag. Im Interview gibt die 27-jährige Inderin freimütig Einblicke in ihren Alltag zwischen Existenzkampf und Glaubensfreude. Weiter


Weltweit zuhause: kleine und große Jahrestage

Die südlichste Gemeinde der Welt feiert. Und eine große Gebietskirche in Afrika feiert auch – und das direkt doppelt. Einen Jahrestag nutzen aber auch Hilfswerke – sie regen an, nachzudenken. Weiter


Weltweit zuhause: Abschied und Neuanfang liegen nah beieinander

Der eine geht, der andere kommt. So ist das im Leben. Bezirksapostel Urs Hebeisen aus Südostasien wird im November seinen Ruhestand antreten. Damit verbunden sind organisatorische Veränderungen. Weiter


„Langsamer singen – man muss die Lieder genießen“

2600 Pfeifen zählt die Orgel in der Konzertkirche Silvertown (Südafrika). Dort spielt Tristan Williams jeden Sonntag. Doch im Sommer 2016 mussten andere Organisten ihn für drei Monate vertreten. Denn da besuchte er Deutschland. Weiter


Weltweit zuhause: Jenseits der Kirchentür

Den Glauben leben: Das geht auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen. Und das muss sich längst nicht auf den offiziellen Rahmen der Kirche beschränken – Beispiele für gemeinschaftliche Eigeninitiativen von Glaubensgeschwistern. Weiter


IJT 2019: Planer und Teilnehmer bauen am Programm

Vielfalt ist Programm: Soviel ist schon klar für den Internationalen Jugendtag der Neuapostolischen Kirche 2019. Ansonsten wird am Themenkatalog und Terminkalender noch gebaut. Was die Teilnehmer wollen – erste Ergebnisse. Weiter


Trebaseleghe – eine Gemeinde freut sich

Stammapostel Jean-Luc Schneider wird am kommenden Wochenende nach Italien reisen. Diesmal ist es die Gemeinde in Trebaseleghe, 25 Kilometer nördlich von Venedig, die ihn erwartet. Es ist alles vorbereitet, der Gast kann kommen. Weiter


Neuapostolisches Leben in Barcelona: Zwischen Tapas und WhatsApp

Mit 1,6 Millionen Einwohnern ist Barcelona die zweitgrößte Stadt Spaniens und die am zweitdichtesten besiedelte Millionenstadt Europas. Überschaubarer ist die Schar der Menschen, die sich sonntags und mittwochs in der Calle Reverendo José Bundo 14–18 treffen. Weiter


Weltweit zuhause: Von Drachen und Wolkenkratzern

Der Globus ist rund und groß: Überall gibt es neuapostolische Gemeinden – traditionsreich und voller eigener Kulturen. Viel Lebendigkeit ist vorhanden, bunt und doch unter einem Dach. Hier ein kleiner Ausschnitt. Weiter


Top-Video