Das Evangelium mutig verkünden

„Leben im Geist“, so lautet das Motto für das Pfingstfest 2016 in Frankfurt. Bezirksapostel Bernd Koberstein begrüßt Gottesdienstteilnehmer aus ganz Europa.

In seinem Grußwort verweist der zuständige Kirchenleiter auf den Mut der ersten Apostel, das Evangelium zu verkünden. An Pfingsten habe Apostel Petrus einen ersten öffentlichen Gottesdienst gehalten, der viele Menschen sehr bewegte. Und genau diese Bewegung, das „Leben im Geist“, erwartet der Bezirksapostel auch für das diesjährige Pfingstfest.

Artikel-Infos

Autor:
Datum:
Schlagworte:

Oliver Rütten, Daniel Mauthe
7.05.2016
#nacpentecost , Pfingsten