Glaube

Gott und die Menschen richtig sehen

Jesus Christus ist gestorben, damit die Menschen leben können. „Musste unbedingt irgendeiner bestraft werden, damit Gott wieder gut gesinnt ist?“, fragte der Stammapostel. Die Antwort kommt aus der Bibel – und überrascht. Weiter


Spotlight 08/2019: Jünger Christi sind reich!

Reichtum, völlig unabhängig von Lebensverhältnissen und Bankkonto. In der Serie „Bezirksapostel schreiben zur Jahreslosung“ nennt Leonard R. Kolb (USA) sieben Reichtümer, die jeder Christ besitzt. Weiter


Einheit der Gemeinde als Zeichen für Jesus Christus

Die aufrichtige Feier des Heiligen Abendmahls könnte Probleme lösen – diese Ansicht vertrat Stammapostel Jean-Luc Schneider in seinem Gottesdienst in Colonia/Uruguay. Das Abendmahl ist eben mehr – viel mehr – als liturgische Routine. Weiter


Vom Anhängsel zum Mittelpunkt – das Heilige Abendmahl

In den 100 Jahren seit ihrer allgemeinen Einführung hat sich die Kombi-Hostie kaum verändert. Entwicklungen gab’s indes beim Abendmahlsverständnis der Neuapostolischen Kirche. Im Zentrum dabei: das Verhältnis zur Sündenvergebung. Weiter


Wille statt Gehorsam: „Ich habe meine Freiheit ausgeübt“

Gehorsam? Freiheit! „Ich möchte nicht mehr gehorsam sein“, sagt der Stammapostel – und zeigt einen besseren Weg, Jesus Christus nachzufolgen. Ein Gottesdienst über die Macht des freien Willens. Weiter


Spotlight 07/2019: Ein Leben für Jesus Christus

Sein Leben nach Jesus ausrichten, für seine Glaubensgeschwister da sein – mancher bringt sich freudig ein und stellt eigene Bedürfnisse hinten an. Bezirksapostel Edy Isnugroho (Südostasien) berichtet von Jonathan, einem Bezirksältesten, der das als persönlichen Reichtum empfindet. Weiter


Nicht ablenken lassen, sondern Gott vertrauen

Menschliche und göttliche Gedanken passen nicht immer zusammen. Um uns Menschen herum könne sich vieles verändern, konstatiert der Stammapostel. Doch Gott bleibt seinem Plan von der Errettung der Menschen treu, ungeachtet aller Veränderungen. Weiter


Christus, Herr des Lebens

Der christliche Glaube macht sicher und gelassen. Das Evangelium macht aber auch deutlich, dass Aufgaben auf die Gläubigen zukommen. Die Sonntagsgottesdienste im Mai beschreiben diese Wechselwirkung. Weiter


Kraft schöpfen aus dem Gebet

Es geht nicht um äußere Lautstärke, sondern um innere Intensität. Es geht nicht nur um die eigene Seele, sondern auch um Bruder und Schwester. Stammapostel Schneider hört genau hin beim „Unser Vater“. Weiter


In Leid und Not: die Frage nach Gott

Wo ist denn Gott jetzt? Da fragt so mancher im Unglück. Wie lässt sich solchen Menschen helfen? Zumindest nicht mit den falschen Antworten. Die Alternative aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel. Weiter


Spotlight 06/2019: Jahresmotto gibt Rätsel auf

Kreuz und quer geht es beim Beitrag von Bezirksapostel Mark Woll (Kanada) zum Jahresmotto. Denn seine Worte dazu hat er in ein Kreuzworträtsel gepackt. Die Lösung gibt es kommende Woche an dieser Stelle. Weiter


Im Zeichen des Kreuzes: Vom Klagelied zum Lobgesang

Man stelle sich das vor: Da wäre diese Glaubensgemeinschaft, die sich regelmäßig um eine Streckbank herumschart. Im Mittelpunkt ihrer Andachten stünde ein elektrischer Stuhl. Und an den Wänden ihrer Versammlungsräume hingen Peitschen. Weiter


Jesus schenkt ewiges Leben

Wann hilft Jesus? Wozu dient das Evangelium? Was bringen gute Werke? Vorstellungen dazu gibt es viele und manche sind ein Irrtum. Stammapostel Jean-Luc Schneider macht deutlich worauf es im Kern ankommt. Weiter


Wenn das Wesen sich wandelt

Über den Finger der Frau streift sich Metall. Der Bevollmächtige spricht. Und an der Hand trägt sie – ja, was denn nun? Ein Schmuckstück? Einen Ehering? Und was hat das mit der Hostie beim Heiligen Abendmahl zu tun? Weiter


Der Anfang vom Ende – der Beginn des Neuen

Jesus reitet in Jerusalem ein. Auf einem Esel, unerhört für viele Umstehende. War er doch als Messias erwartet und als König angekündigt worden. Und nun das! Am Ende der Woche wird man Jesus Christus töten. Weiter


Wissen, was wichtig ist – stets ein Stückchen mehr

Alles falsch, was früher war? Von wegen: Neue Erkenntnisse ersetzen nicht die bewährte Lehre, sondern ergänzen diese – wenn sie aus dem Heiligen Geist kommen. Impulse aus einem Gottesdienst mit dem Stammapostel. Weiter


Spotlight 05/2019: Reichtum braucht Investitionen

Wer Gott vertraut, der tritt ihm gegenüber gerne in Vorleistung – und ist gewiss, nicht enttäuscht zu werden. Bezirksapostel Rüdiger Krause (Nord- und Ostdeutschland) schreibt zur Jahreslosung. Weiter


Eine Kirche, viele Dienste – nicht Status, sondern Auftrag

Kirche Christi? Ist mehr als die eine oder andere Konfession. Eliten? Gibt es nicht, nur unterschiedliche Aufgaben. Und das heißt: Zusammenarbeiten. Das macht der Stammapostel im aktuellen Lehrschreiben deutlich. Weiter


Nachts scheint Licht am hellsten

Die vorösterliche Fastenzeit geht ihrem Höhepunkt entgegen: Die Passionswoche findet ihren krönenden Abschluss im triumphalen Ostergedanken von der Auferstehung Jesu. Doch erst naht noch das Kreuz. Weiter


Wenn die Sprache uns verrät

Jesus war verhaftet worden und wurde vor den Hohen Rat gestellt. Draußen im Hof wartete Petrus. Eine Frau erkennt ihn und gibt zu Protokoll, dass seine Sprache ihn verraten habe. Welche Sprache sprechen wir? Weiter


Top-Video