Glaube

Menschen – ganz nach dem Herzen Gottes

Er war alles andere als perfekt. Und dennoch war er ein Mann nach dem Herzen Gottes: der biblische David. Das macht ihn für Gläubige heute noch zum Vorbild – fünf Dinge, die wir von David lernen können. Weiter


Das Amt (8): Die Dienstboten Jesu

Nicht jede Gabe braucht ein Amt, um sich zu entfalten. Und nicht für jede Aufgabe bedarf eines Amtes, um sie anzugehen. Das ist immer eine Frage des jeweiligen Dienstes – und da gibt es deutliche Unterschiede. Weiter


Spotlight 16/2019: Früchte des Geistes

Reichtum in Christus? Gleich siebenfach wird Bezirksapostel Kububa Soko (Sambia, Malawi, Simbabwe) fündig. Wo und wie genau? Das sagt sein Beitrag zum Jahresmotto 2019. Weiter


Die richtige Wahl: Gott hat Priorität

„Möge Gott mir beistehen“ – ein, oft sogar laut gesagter Ausruf in Zeiten der Entscheidung. Von solchen Zeiten und wozu sie gut sind predigte Stammapostel Jean-Luc Schneider im Gottesdienst in Lusaka (Sambia). Weiter


Aufsässiger Teenager erklärt die Zukunft

Widerspenstig und wenig integrationswillig – so präsentiert sich der Heranwachsende und verscherzt es sich fast mit den wichtigen Leuten. Und dann verpasst er auch noch die Möglichkeit, sich in gutes Licht zu stellen. Eine Geschichte mit manchen Überraschungen. Weiter


Das Amt (7): Die Gabe als Aufgabe?

Wandel hat Tradition – auch in der Ämterordnung der Neuapostolischen Kirche. Doch wie weit darf das gehen? Sind zum Beispiel die Hirten und Evangelisten nicht ein biblisches Muss? Antworten auf vielgestellte Fragen. Weiter


Gutes tun: Von der Aussaat bis zur Ernte

Gutes tun? Wer will das nicht – eigentlich? Aber man scheitert viel zu oft. Bloß nicht aufgeben! So lautet die Devise. Denn am Ende lohnt es sich auf jeden Fall – die Anleitung zum Weitermachen aus einem Gottesdienst. Weiter


Spotlight 15/2019: Durch Schuttberge zum doppelten Schatz

Glaube ist im Alltag wie eine Goldader in einem Bergwerk: Man muss einige Schutt beiseite räumen, um den Reichtum heben zu können. Bezirksapostel Peter Schulte (Westpazifik) erklärt, warum es sich lohnt, danach zu graben. Weiter


Heilig sein – geht das überhaupt?

Menschen sind Menschen und haben Fehler und Schwachheiten. Punkt. Das gilt für alle. Dennoch werden treue, gläubige Christen auch die „Gemeinschaft der Heiligen“ genannt. Wie geht das zusammen? Weiter


Gott meint dich ganz persönlich

Gott kennt den Menschen – jeden einzelnen, ganz und gar: alle Stärken, alle Schwächen, sein Wesen und sein Handeln. Und das ist gut so. Denn er belässt es nicht beim Wissen – er hat einen Plan. Weiter


Heute mangelhaft, morgen herrlich

Ein Trostbrief für die leidende Gemeinde damals, ein Trostgottesdienst für Leidtragende heute: Wo Menschen Mangel erleben, da schafft Gott Abhilfe. Aber manchmal ganz anders, als erwartet. Weiter


Suchend bleiben: Mit Gott auf Du und Du

Unmöglich, was Gott da will. Das kann doch niemand schaffen. Kein Wunder, dass das Volk Israel am Sinai gescheitert ist. Und dennoch: Am goldenen Kalb führt auf jeden Fall ein Weg vorbei. Weiter


Spotlight 14/2019: Armut – Reichtum

Wie reich darf ein Gläubiger sein? Darüber streiten die Exegeten seit Jahrhunderten. Bezirksapostel Raúl Montes de Oca (Brasilien) greift diesen Gedanken in der Serie ‚Spotlight – Gedanken zur Jahreslosung“ auf. Weiter


Vom Reich Gottes heute und in Zukunft

„Es ist Jesus, der sein Werk regiert – hüten wir uns deshalb davor, uns wie Herrscher zu benehmen.“ Markante Worte des Stammapostels in seinem Gottesdienst in Santo Domingo. Wie es dazu kam. Weiter


„Ein wundervoller Hirte der Herde Christi“

47 Jahre im Amt, davon 16 als Apostel: Doch es sind nicht diese Zahlen, die Bezirksapostel Raúl Montes de Oca (Brasilien/Bolivien) ausmachen. Wo die wahre Wertschätzung liegt – das Video von seiner Ruhesetzung. Weiter


Wissen, das stark macht

Je besser, um so mehr: Göttliche Geschenke zu erkennen, das gibt Kraft und schenkt Trost. Ein Gedanke, der den Stammapostel begeistert. Sein Gottesdienst über den Reichtum an Gnade in Christus. Weiter


Glaube oder Gesetz – ein zähes Thema

Richtig oder falsch – echt oder nachgemacht – rein oder unrein? Es gab eine Zeit, da spielten diese Fragen für Menschen eine große Rolle. Der Übergang vom Alten zum Neuen Testament war nicht leicht. Weiter


Spotlight 13/2019: Vielfältigkeit – ein Reichtum!

Unterschiedliche Gaben und Fähigkeiten wertzuschätzen und nicht als Differenzen wahrzunehmen, dazu ruft Bezirksapostel Tshitshi Tshisekedi (DR Kongo Südost) in seinem Schreiben zum Jahresmotto auf. Weiter


Wenn der Glaube hinter die Fassade schaut

Etwas für existent halten, was man nicht erklären, nicht anfassen, noch nicht einmal sehen kann? Es gäbe mancherlei Gründe, die dagegensprechen. Der Glaube macht’s dennoch möglich. Weiter


Christen sollen christlich handeln!

An seinen Taten erkennt man den Menschen, heißt es. Was das mit christlichem Glauben zu tun hat? Eine ganze Menge. Denn nur wer christlich handelt, ist wahrer Christ. Aus den Sonntagspredigten im kommenden Monat. Weiter


Top-Video