Organisation

Zündende(s) Funken: Kirche auf allen Kanälen

Zwischen antiquarischen Bibeln und aktuellen Fachbüchern rauchen die Köpfe: Wie lässt sich eine offene, aktive, christliche Gemeinschaft hörbar machen? Die Antwort darauf geht regelmäßig auf Sendung. Weiter


Stadt, Land, Gemeinde: Die Kirche im Fluss (Teil 2)

Vom Dorf in die Stadt – und dann? Die Landflucht stellt die Neuapostolische Kirche vor Herausforderungen – in dem Staat, in dem die meisten Mitglieder leben. Teil Zwei über das Gemeindeleben in der Demokratischen Republik Kongo. Weiter


Stadt, Land, Gemeinde: Die Kirche im Fluss (Teil 1)

Es ist ein Land der Superlativen – auch und gerade für die Neuapostolische Kirche. Und es ist ein Land der Gegensätze zwischen Stadt und Land: die Demokratische Republik Kongo. Einblicke aus einem Vortrag des Motorrad-Bezirksapostels. Weiter


Wenn der Stammapostel in das Land des Kibo reist

Mwanza und Dar es Salaam heißen die Städte, die am zweiten August-Wochenende im Gottesdienstkalender von Stammapostel Jean-Luc Schneider aufgeführt sind. Es wird sein zweiter Besuch in Tansania, und die neuapostolischen Gemeinden in dem afrikanischen Land stehen in freudiger Erwartung. Weiter


Veränderungen im Apostelkreis

Neun Apostel ordinierte Stammapostel Schneider im ersten Halbjahr 2018, darüber hinaus ernannte er einen Bezirksapostelhelfer und beauftragte einen Bezirksapostel. Sieben Apostel traten in den Ruhestand. Weiter


Jenseits des Interviews: Das Netzwerk der Grundlinien

Drei Teile Interview – das ist erst ein Anfang. Denn der Stammapostel hat noch eine Menge mehr zu sagen. Wie das alles zusammenpasst und was dahintersteht: der weiterführende Überblick. Weiter


Zur gemeinsamen Lösung beitragen

Die Herausforderungen sind klar, die Ziele sind abgesteckt. Doch welche Mittel braucht es, um das zu meistern? Und was ist heute anders als früher? Der letzte Teil des Stammapostel-Interviews gibt Einblicke, wie sich die Kirche für die Zukunft aufstellt. Weiter


Kuba – un país increíble

Er ist das Gesicht der Neuapostolischen Kirche auf der Karibikinsel Kuba. Ein Journalist mit wachem Verstand und großem Herzen: Bischof Alex Michel Reyes Martinez tut der Kirche gut. Hier ein Portrait. Weiter


Ein Glaube, der in kultureller Vielfalt lebt

Patentrezepte gibt es nicht. Dafür sind die Herausforderungen und Kulturen in der weltweiten Kirche zu unterschiedlich. Teil Zwei des Stammapostel-Interviews bietet den Lösungsansatz: aufs Wesentliche konzentrieren. Und das wäre? Weiter


Du kannst alle lieben!

Ein Bezirksapostel trägt Verantwortung für die Leitung der Kirche, die Entwicklung der Gemeinden, für genügend Amtsträger und für die Reinheit der Lehre. Am Sonntag, 3. Juni 2018, beauftragte Stammapostel Schneider einen neuen Leiter für den Arbeitsbereich Schweiz. Weiter


„Da, wo ich wirklich liebe, akzeptiere ich Anderssein“

Ausblick, Rückblick, Einblick: Rund 100 Tage nach dem Führungswechsel in Westdeutschland sprechen die beiden Bezirksapostel über kulturelle Vielfalt, Kirchenfusionen und private Pläne. Weiter


Eher zu Christen als zu Mitgliedern machen

Christus vor Kirche, Evangelium vor Regeln, Seelenheil vor Tradition: Richtungsweisendes bietet bereits der Auftakt zum dreiteiligen Strategie-Interview mit dem Stammapostel. In Mittelpunkt zunächst: Fragen zum Selbstverständnis. Weiter


Immer auf die Zukunft ausgerichtet

Liebevoll, standhaft, zukunftsorientiert und mit einem unerschütterlichen Glauben – so kennzeichnete Stammapostel Jean-Luc Schneider den scheidenden Bezirksapostel Markus Fehlbaum. Weiter


Wo die Kirche steht und wo sie hinwill

Quo vadis, NAK? – Wohin steuert die Neuapostolische Kirche? Antworten gibt ein dreiteiliges Interview mit Stammapostel Jean-Luc Schneider. Umfassende Einblicke in die strategische Perspektive der Kirchenleitung. Weiter


Hartnäckig harmonisch – ein großes Hirtenherz

Unterschätzen kann man ihn leicht. Doch wer zum zweiten Mal hinschaut, der kann ihn klar erkennen, den Oberhirten mit dem riesengroßen Herzen. Bezirksapostel Markus Fehlbaum (Schweiz) tritt an diesem Wochenende in den Ruhestand. Weiter


Jugendtage, Treffen für junge Menschen

Im Sommer eignen sich Jugendtage am ehesten. Sie sollen die jüngere Kirchengeneration ansprechen, gutes Wetter und ein abwechslungsreiches Programm bieten – beste Zutaten für unterhaltsame Stunden. Weiter


Das Kirchenschiff auf Kurs gebracht

„Und das Programm heißt: Maranatha!“ – Mit diesen Worten hat Stammapostel Richard Fehr vor 30 Jahren sein Amt angetreten. Ein Streifzug durch seine 17 Jahre als Leiter der Neuapostolischen Kirche. Weiter


Momentaufnahmen (2): Kirchenleitung bei der Arbeit

Arbeiten mit Herz, Seele und Verstand: Beim Pfingsttreffen 2018 in Washington gehörten die Tage zwei und drei den Beratungen in der Bezirksapostelversammlung. Ein Kamera-Blick hinter die Kulissen der Kirchenleitung. Weiter


Mit Freude und Wärme: Führungsriege tagt vollzählig

Es regnet seit Tagen in der amerikanischen Hauptstadt. Ein ausgedehntes Tiefdruckgebiet hat Washington erreicht. Anders in der internationalen Bezirksapostelversammlung: mit Freude und innerer Wärme diskutieren die Kirchenleiter ihre Themen. Weiter


„Es dauert, bis alles steht“

„Das letzte Wort hat der Stammapostel“, bestätigt Erich Senn, Leiter der internationalen Kirchenverwaltung in Zürich. Doch es dauert, bis alle Vorbereitungen für eine Bezirksapostelversammlung (BAV) abgeschlossen sind. „Dabei helfen wir ihm.“ Weiter


Top-Video