Organisation

Die Jahreslosung kunstvoll umgesetzt

„Zeichne einmal ‚Reich in Christus‘!“ – eine Herausforderung, die Grafiker aus aller Welt ganz unterschiedlich gelöst haben. nac.today zeigt erste Illustrationen und Zeichnungen. Weiter


Ins Bild gesetzt (1): Zeugnis geben mit der Kamera

Teilen heißt mitteilen: Fotos bewahren nicht nur Erinnerungen. Sie können sogar Glauben zeigen und bezeugen. Aber bitte doch nicht im Gottesdienst knipsen, oder? Vielleicht doch, dann allerdings gewusst wie – der Auftakt zur Serie. Weiter


IJT-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Noch gute fünf Monate, dann öffnet die Messe in Düsseldorf ihre Türen für den Internationalen Jugendtag 2019 der Neuapostolischen Kirche. Was ist geplant, wer kann teilnehmen? Hier ein Überblick. Weiter


„Ich fühle mich warm und herzlich aufgenommen“

Runde 100 Tage ist er als Bezirksapostel im neu gegründeten Bezirksapostelbereich Westpazifik unterwegs. Was hat sich für ihn geändert? Was sind seine Erwartungen für 2019? Ein Interview mit Peter Schulte. Weiter


Veränderungen im Apostelkreis (2/2018)

Neun Apostel ordinierte Stammapostel Schneider im zweiten Halbjahr 2018, darüber hinaus beauftragte er zwei neue Bezirksapostel. Ein Apostel verstarb während seiner aktiven Dienstzeit, sieben Apostel und zwei Bezirksapostel traten in den Ruhestand und ein Apostel musste von seinem Amt entbunden werden. Weiter


Spuren in den Herzen hinterlassen

Es war ein Jahr des Umbruchs im Leitungsteam der Neuapostolischen Kirche: Gleich vier Bezirksapostel sind 2018 in den Ruhestand gegangen. Ein Rückblick auf Männer voller Tatkraft und Großherzigkeit. Weiter


Amtsverständnis auf neuer Stufe

Das Amtsverständnis bleibt Top-Thema: 2018 ging es vor allem um das Priesteramt. Neuregelungen treten an Pfingsten 2019 in Kraft. Was das im Detail bedeutet, darüber wird zuvor der Stammapostel selbst informieren. Weiter


Gemeinsam und gut aufgestellt in die Zukunft

Christus vor Kirche, Evangelium vor Regeln, Seelenheil vor Tradition: Mitte 2018 antwortete der Stammapostel in einem exklusiven Interview auf die Frage „Quo vadis, NAK?“. Das Wichtigste aus dem Dreiteiler. Weiter


Update für den Handy-Katechismus

Den Katechismus immer zur Hand: in der Kirchenbank, aber auch unterwegs und zuhause – eine App für Smartphones und Tablets macht’s möglich. Jetzt gibt es die kostenfreie Applikation in einer neuen Version. Weiter


Innerer Reichtum, das ist ein Thema wert

Reich sein – für viele Menschen eine Utopie. Dabei gibt es diesen Zustand, den wir innerlich bewerten: Ich bin reich durch meine Freude, meine Kinder, durch die Erfüllung von Wünschen. Innerer Reichtum, da gibt es viele Möglichkeiten. Weiter


Jenseits der Debatte: Nächstenliebe in Zahlen

Rund 4 Millionen Euro für 100 Projekte in 24 Ländern: So lautet die Bilanz des Hilfswerk NAK-karitativ für das Jahr 2017. Welche Schicksale hinter solchen Zahlen stecken, davon erzählt der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht. Weiter


Nicht Einförmigkeit, sondern Einheit in Christus

Viele Länder, viele Völker, viele Kulturen. Es ist keine leichte Aufgabe, die Edy Isnugroho als neuer Bezirksapostel für Südostasien übernommen hat. Wie es gelingen kann, das sagte der Stammapostel bei der Beauftragung. Weiter


Das „Zähneklappern“ bleibt

„Heulen und Zähneklappern“ – eine dieser typischen Wortschöpfungen von Martin Luther. Auch in der neuen 2017er Bibelübersetzung bleibt diese kernige Aussage bestehen. Andere Ausdrücke dagegen ändern sich. Weiter


„Ein Segen für die weltweite Kirche“

Bezirksapostel Urs Hebeisen (Südostasien) ist in den Ruhestand getreten – nach 36 Jahren im Apostelamt. Zum Abschied bringt Stammapostel Jean-Luc Schneider dessen Wirken auf drei Nenner: Leidenschaft, Liebe und Gottvertrauen. Weiter


Ein Globetrotter mit Liebe und Schaffenskraft

Urs Hebeisen ist unterwegs – über geographische, technische und manche gedanklichen Grenzen hinweg. Als Bezirksapostel prägte er viele Jahre Menschen, Gemeinden und die internationale Kirche. Am Sonntag verabschiedet der Stammapostel den Mann mit dem großen Herzen in den Ruhestand. Weiter


Zusätzliche Lesungen und mehr Stille im Gottesdienst

Die Lektüre der Heiligen Schrift ist wesentlich für den Christen. Das erleben Teilnehmer von neuapostolischen Gottesdiensten künftig noch öfters. Auf der Herbstversammlung beschlossen die Bezirksapostel drei Veränderungen. Weiter


Amtsverständnis kommt Pfingsten 2019

Das neue Amtsverständnis erreicht die priesterliche Amtsstufe: Ab Pfingsten 2019 tritt auch hier die Trennung von geistlichem Amt und Leitungsfunktion in Kraft. Das hat die Bezirksapostelversammlung jetzt beschlossen. Weiter


In eigener Sache: Immer auf dem Laufenden

Täglich – außer sonntags – erscheinen auf nac.today Nachrichten aus der neuapostolischen Welt. Wie erfährt man von neuen Artikeln am schnellsten ohne immer wieder auf die Website zu schauen? Weiter


Happy Birthday, nacworld

Für einen Theologen, der das Reich Gottes erklären möchte, sind zehn Jahre nur eine kurze Zeit. Für ein soziales Netzwerk im 21. Jahrhundert bedeutet es fast schon eine Ewigkeit. nacworld.net hat’s geschafft: Glückwunsch! Weiter


Mit der Hand am Auslöser: Sehen statt gesehen werden

Wer Schönes erlebt, möchte das teilen. Auch da sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Doch: Fotografieren im Gottesdienst, wie soll das gehen? Antworten hat ein komplettes Buch, das jetzt erstmals international verfügbar ist. Weiter


Top-Video