Organisation

Schlag auf Schlag – das IJT-Programm

Mach dir dein eigenes Programm: Rund 250 Veranstaltungen bietet der IJT-Guide, der den Teilnehmern dieser Tage ins Haus flattert. Schlag auf Schlag gibt’s da Musik, Vorträge und Workshops – die Themen im Überflug. Weiter


Die ganze Welt auf dem IJT 2019

Ob per Video-Stream oder live vor Ort: Jugendliche und Gebietskirchen aus aller Welt sind beim Internationalen Jugendtag (IJT) gut vertreten – ein Blick ins Programmheft und den Hallenplan. Weiter


Ins Bild gesetzt (5): Im Einsatz schon vor dem Einsatz

Perspektivwechsel sind wichtig für gute Bilder. Doch wie soll das gehen, wenn der Fotograf im Gottesdienst wenig rumlaufen soll. Die Lösung heißt: kurze Wege. Dazu braucht es Ortskenntnis und einen Fahrplan. Weiter


„Den neuen Bezirksapostel annehmen und unterstützen“

14 Jahre lang war er Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche in Sambia, Malawi und Simbabwe – Ende Juli wechselt er in den Ruhestand. Charles Ndandula war dann insgesamt 35 Jahre Amtsträger, 32 Jahre davon im Apostelamt. Weiter


IJT-Highlights in Arbeit: In der Arena geht es rund

Es kann eine Begegnung sein, ein Moment aus dem Gottesdienst oder auch das Wir-Gefühl unter 30.000 Mitfeiernden: das persönliche IJT-Highlight. Dass die Großveranstaltungen dazu beitragen, daran arbeitet eine Projektgruppe. Weiter


Amtsverständnis: Mehr als eine Strukturreform

Die Neuapostolische Kirche geht zielstrebig auf die Ämterreform an Pfingsten 2019 zu: Noch in der Woche der Video-Ansprache haben die Schulungen begonnen. Dabei zeigt sich: Es geht um viel mehr als um bloße Struktur. Weiter


Amtsverständnis findet großes Echo

Das Thema „Amtsverständnis“ ist in aller Munde. Und die Reaktionen fallen deutlich überwiegend positiv aus. Doch es gibt auch Kritik. Die Meinungstrends im Überblick. Weiter


Amtsverständnis – Das Stammapostel-Video

Ab Pfingsten 2019 werden die Ämter vom Evangelisten bis zum Bischof nicht mehr neu besetzt. Warum? – Das erläuterte Stammapostel Jean-Luc Schneider in seiner Video-Ansprache. Weiter


Die Video-Ansprache zum Nachlesen

Schwarz auf weiß nachlesen, was der Stammapostel zum Amtsverständnis sagt: Die schriftliche Grundlage seiner Video-Ansprache gibt es hier zum Download. Weiter


„Ein bedeutsamer Wechsel in unserer Tradition“

Reform beim Amtsverständnis: Warum ist das nötig? Was soll das bringen? Und wie soll das funktionieren? Die Video-Ansprache des Stammapostels gibt die Antworten – das Wichtigste im Überblick. Weiter


Amtsverständnis geht auf Sendung

Die Reform beim Amtsverständnis erklären: Das hat der Stammapostel zur Chefsache gemacht. Wer die Video-Ansprache nicht in der Übertragungsgemeinde anschauen kann, der wird mit Zeitversatz online fündig. Weiter


Wasser statt Wein

Er ist deutlich höher als der Abendmahlskelch, außen mit feiner, umlaufender Gravur und ... er steht nicht in jedem Gottesdienst auf dem Altar: der Taufkelch, den die Neuapostolische Kirche USA gerade einführt. Weiter


Ins Bild gesetzt (3): Das Mundwerkzeug für gute Fotos

Die erste Pflicht des Fotografen? Reden! Und zwar lange bevor er im Gottesdienst auf den Auslöser drückt. Absprachen helfen allen Beteiligten und eröffnen neue Möglichkeiten – worauf es dabei ankommt. Weiter


Seelsorge zwischen den Welten

International und multikulturell: Der Arbeitsbereich Südostasien hat seine ganz eigenen Herausforderungen. Einblicke geben der alte und der neue Bezirksapostel im Video-Interview. Weiter


Mit „SNAG“ fürs Leben lernen

Mehr als ein Zufluchtsort: Das „Masakhe Projekt“ (Südafrika) hilft Kindern, sich fitter zu machen für Schule und Beruf. Körperliche, geistige und soziale Fähigkeiten trainieren sie ganz spielerisch – beim Golfen. Weiter


„Unsere Kirche lebt“

Von der Karibik über Spanien bis zum Schwarzen Meer: Viele schöne Urlaubsgebiete zählten zu dem Arbeitsbereich, den Bezirksapostel i.R. Markus Fehlbaum (Schweiz) zehn Jahre lang beackert hat. Im Interview gibt er Einblicke in seine Arbeit. Weiter


Eine Stimme im Chor der Christen

Gemeinsam für Christus: „ACK“ kürzt sich der Verband ab, in dem die Neuapostolische Kirche in Deutschland ab kommenden April ganz offiziell mitarbeitet. Auf ähnliche Weise ist die Kirche auch schon in anderen Ländern aktiv. Weiter


Ins Bild gesetzt (2): Jenseits der guten Kochtöpfe

Bilder erzählen Geschichten und Fotos beantworten Fragen: Entscheidend ist, im richtigen Augenblick auf den Auslöser zu drücken. Und was gehört im Gottesdienst in den Fokus? Ein Überblick über Motive und Möglichkeiten. Weiter


Amtsverständnis – der Stufenplan zur Einführung

Die Neuapostolische Kirche hebt ihr Amtsverständnis auf eine neue Stufe. Wie und warum – das erklärt der Stammapostel höchstpersönlich ab 9. April 2019, 20 Uhr. Doch das ist nur der erste Schritt auf dem Weg zur Einführung. Weiter


Ein neuer Bischof in Italien

Viel Bewegung in den neuapostolischen Gemeinden weltweit: Die Gemeinden in Italien und im Tessin (italienisch-sprachige Schweiz) haben mit Ivan de Lazzari wieder einen neuen Bischof. Weiter


Top-Video