Panorama

Gemeinsam für Christus und gegen Not

Gemeinschaft macht stark – im Bekenntnis für Jesus Christus ebenso wie im Einsatz gegen Notlagen. Und das lässt sich auf ganz unterschiedliche Weisen leben – drei Beispiele aus jüngster Zeit. Weiter


„Das hätte ich mir nie im Leben erträumt“

Ihr großer Wunsch schien unerreichbar. Doch Ashley-Ann fand unverhofft Helfer: Wie die körperbehinderte Südafrikanerin mit Unterstützung deutscher Biker zum Internationalen Jugendtag 2019 kam. Weiter


Ausgedehnte Pastoralreise in eine ganz eigene Welt

Zehn Tage Asien – die Reise von Stammapostel Jean-Luc Schneider nach Myanmar und Malaysia hat es in sich. Viele Punkte stehen auf dem Programm und die Erwartung der Gemeinden ist groß. Weiter


In allen Lebenslagen Jesus bekennen

Glaube verbindet den Menschen mit Gott. Manches Mal wird dieser Glaube auch in der Öffentlichkeit sichtbar. Ein Blick in ein Flüchtlingslager, zu einer leuchtenden Kirchenmauer und in einen regen Arbeitskreis. Weiter


Wenige haben viel – viele haben wenig

Dank und Bitte, Lob und Trauer, Armut und Reichtum – wie so häufig im Leben, vermischen sich die Grenzen. Viele Menschen haben zu wenig zum Leben, nur wenige haben genug von allem. Weiter


Ins Bild gesetzt (11): Wie sich Probleme lösen lassen

Nicht immer geht alles nach „Schema F“ – die vollautomatischen Kameras verführen dazu. Doch häufig muss der Fotograf all seine Kreativität einsetzen, um zu einem guten Ergebnis zu kommen. Gewusst wie: Fotografieren für Fortgeschrittene. Weiter


Historisches Treffen in den USA

In den USA trafen sich im September die Priester zu einer nationalen Konferenz. „Mosaik“ lautete das Thema, dass die Amtsträger in Nordamerika ein ganzes Wochenende lang beschäftigt hat. Weiter


Nicht im Kämmerlein …

Die Not des Nächsten erkennen und beseitigen, gemeinsam beten und musizieren und Gott ehren – das ist Wochenprogramm vieler Christen. Dafür sind sie unterwegs und bewegen etwas. Weiter


Liberia, ein christliches Land mit Potenzial

Wenn am kommenden Wochenende der internationale Kirchenleiter nach Liberia fliegt, ist es der erste Besuch eines Stammapostels im Land. Die Gemeinden und die verantwortlichen Amtsträger sind aufgeregt glücklich. Weiter


„Hier bin ich“ – zu Papier gebracht

Kreative Ideen brauchen Platz. Sie sollen schließlich wachsen. Das ist nicht immer leicht und manchmal braucht es dafür einen langen Atem. Am Ende aber steht die Freude, etwas Gutes erreicht zu haben. Hier drei Vorschläge: Weiter


Quer durch den Südpazifik

Die Reise begann an der Datumsgrenze: Samoa und Amerikanisch-Samoa liegen 24 Stunden auseinander, obwohl sie im selben Inselarchipel liegen. Von da aus ging’s weiter auf die Fidschi-Inseln. Weiter


Unterwegs in Ozeanien

Gemeinschaft pflegen mit Schwestern und Brüdern – mal unter freiem Himmel im Kreis sitzend, mal im Gottesdienst. Der Besuch des Kirchenoberhaupts löste viel Freude aus. Weiter


Jugendliche gestalten Kirche

Jugendliche sind Gegenwart und Zukunft der Kirche. Das zeigt sich besonders, wenn Jugendliche aktiv werden und Sonntage plötzlich anders ausschauen. Beispiele aus drei Ländern im Überblick. Weiter


„Ich kämpfe für das, woran ich glaube“

Eine bemerkenswerte Persönlichkeit: Lucie Bindu ist Journalistin. Die gebürtige Kongolesin lebt heute in Oslo. Im Interview berichtet die 27-jährige, wodurch sie im Glauben und als Person geprägt wurde. Weiter


Auf Zeitreise im Südpazifik

Zwei Gottesdienste – am gleichen Tag, zur gleichen Zeit, an verschiedenen Orten: Dafür muss sich der Stammapostel nicht aufteilen, sondern nur rückwärts in der Zeit reisen. Ganz normal – für Amtsträger im Südpazifik. Weiter


Viel Arbeit – viel Zeit – viel Freude

Vieles im Leben braucht Zeit. Zum Beispiel lassen sich Pläne für neue Ideen nicht über Nacht entwickeln. Auch neue Kirchenbauten brauchen Zeit. Hier ein kleiner Ausschnitt weltweiter Aktivitäten. Weiter


Mitten in Afrika

Technisch, administrativ … und immer wieder auch ganz persönlich – so vielfältig sind die Nachrichtenthemen: Neuigkeiten aus afrikanischen Gemeinden und Arbeitsbereichen. Weiter


Wenn viele helfen, werden Träume wahr

Ein einzelner Mensch kann vielleicht wenig tun. Und doch ist er gefragt: als Teil einer größeren Gemeinschaft. Wenn nämlich viele Hände geben, wenn viele Hände konkret anfassen, werden manchmal Träume wahr. Weiter


„Fühlst du dich so wohl, als seist du zu Hause“

Russland, Kroatien, Argentinien: Sein Erfolg als Konditor bringt ihn viel herum in der Welt. Jetzt lebte der gebürtige Franzose in Hongkong. Sein Anker hier wie dort ist sein Glaube – Priester Gaël Majchrzak im Portrait. Weiter


Wege, die nicht enden

Unbekannte Horizonte entdecken – wer will das nicht. Gläubige Christen denken ihre Horizonte sogar noch weiter, über das irdische Leben hinaus. Von Heimgängen und Entdeckungen. Weiter


Top-Video