Panorama

Handwerk für den Tisch des Herrn

Einen ganz besonderen Blick auf die Feier des Heiligen Abendmahls hat Hirte i.R. Christoph Müller. Denn viele der Kelche, in denen die Hostien liegen, stammen aus der Werkstatt des Metalldrückermeisters. Weiter


Erste Gottesdienste zum Neuen Jahr

Stammapostel Jean-Luc Schneider feierte den Jahresauftakt-Gottesdienst 2020 in Neuchâtel, der französischsprachigen Hauptstadt im schweizerischen Kanton Neuenburg. Seine Kernaussage: „Christus macht frei!“ Weiter


Jahresmotto beflügelt die Kreativität

Ein Gedanke, viele Kulturen – so bunt wie das Leben ist die Vielfalt an Logo-Ideen zur Jahreslosung 2020 „Christus macht frei“. Auffällig dieses Mal: Viele Gestalter verleihen dem Motto grafische Flügel. Weiter


In Harmonie mit der Schöpfung

„Estância Fazendinha“ (kleine Farm): So heißt das Freizeitgelände, das Hirte Rodolfo Mucha und seine Ehefrau Analice im Südwesten Brasiliens betreiben – so gut es geht im Einklang mit Gottes hier besonders schöner Natur. Weiter


Der Christ bleibt und baut auf

Das Leben bietet viele Herausforderungen. Christen begegnen ihnen mit Gottvertrauen und Nächstenliebe. Und das zeigt sich ganz praktisch in Hilfe für den Nächsten, im Aufbauen und Bleiben. Weiter


Wo gestern schon heute ist

Auf Samoa hatte das Neue Jahr bereits am Dienstag, 31.12.2019, um 10 Uhr begonnen – verglichen mit der Coordinated Universal Time: UTC +14, während in London die Korken erst am Mittwoch, 1. Januar um 0 Uhr knallten. Die Datumsgrenze hat es in sich! Weiter


Gute Gründe zum Schenken und Danken

Weihnachten, die Zeit der Geschenke; das neue Jahr, ein Grund zu feiern: So präsentiert sich auch die Neuapostolische Kirche rund um den Globus – für wen die Geschenke gedacht sind und was es zu feiern gibt. Weiter


Mit der Kraft des Glaubens: Menschen 2019

Den Glauben feiern, neue Leute treffen, Erfahrungen austauschen: Das war der Internationale Jugendtag. Kein Wunder also, dass auch die „Menschen 2019“ alle damit zu tun haben. Weiter


Ein ganzer IJT in sieben Minuten

Ohne jeden Zweifel: Der Internationale Jugendtag war das Ereignis des Jahres 2019 in der Neuapostolischen Kirche – bewegte Bilder eines bewegenden Glaubensfestes. Weiter


Die Gemeinde lebt, begeistert und hilft

Gottesdienst und Gemeinschaft pflegen, musizieren und dem Nächsten helfen – auf allen Kontinenten findet sich aktives Gemeindeleben. Eine Rundreise durch verschiedene Länder. Weiter


Wenn Chöre reisen

Für gewöhnlich begleiten sie Gottesdienste und setzen den liturgischen Rahmen. Gemeindechöre sind ein wichtiges Element neuapostolischer Identität. Oft geschieht das in hoher Qualität und manchmal gehen Chöre auch auf Reisen. Weiter


Eine Reise zu afrikanischen Wurzeln

Wüste und Meer, Weite und Enge, Reichtum und Erde: Es ist ein Land der Widersprüche, das Stammapostel Jean-Luc Schneider an diesem Wochenende erstmals besucht – Namibia. Weiter


Eine Sprache, die alle verstehen: Musik

„Musik ist das beste Labsal eines betrübten Menschen“ – da war sich Martin Luther ganz sicher. Aber auch glückliche und fröhliche Menschen lieben die Musik, damals und heute. Weiter


Fellbach, eine Kirche mit weltweiter Ausstrahlung

Fellbach – der Name hat einen guten Klang in neuapostolischen Kreisen. Stammapostel Richard Fehr empfing dort sein hohes Amt und ging auch dort in den Ruhestand. Sein Nachfolger, Stammapostel Wilhelm Leber, wurde dort ordiniert. Am Sonntag besucht der jetzige Stammapostel die Gemeinde. Weiter


Zusammenstehen – in Not und Freude

Als Retter stehen Menschen auf den Trümmern eines Hauses zusammen, als Gläubige einer kleinen Gemeinde kommen Frauen und Männer zusammen und als selbstbewusste Christen orientieren sich Jugendliche gemeinsam an Jesus – drei Bilder, die bewegen. Weiter


„Respektieren Sie das Leben!“

Neuanfang im Kasai – Jahrestag in Ghana: Ganz unterschiedlich sind häufig die Bedürfnisse der Gemeinden. Manchmal überwiegt Traurigkeit, manchmal große Freude. Hier zwei Einblicke in zwei Gemeinden. Weiter


Gemeinsam für Christus und gegen Not

Gemeinschaft macht stark – im Bekenntnis für Jesus Christus ebenso wie im Einsatz gegen Notlagen. Und das lässt sich auf ganz unterschiedliche Weisen leben – drei Beispiele aus jüngster Zeit. Weiter


„Das hätte ich mir nie im Leben erträumt“

Ihr großer Wunsch schien unerreichbar. Doch Ashley-Ann fand unverhofft Helfer: Wie die körperbehinderte Südafrikanerin mit Unterstützung deutscher Biker zum Internationalen Jugendtag 2019 kam. Weiter


Ausgedehnte Pastoralreise in eine ganz eigene Welt

Zehn Tage Asien – die Reise von Stammapostel Jean-Luc Schneider nach Myanmar und Malaysia hat es in sich. Viele Punkte stehen auf dem Programm und die Erwartung der Gemeinden ist groß. Weiter


In allen Lebenslagen Jesus bekennen

Glaube verbindet den Menschen mit Gott. Manches Mal wird dieser Glaube auch in der Öffentlichkeit sichtbar. Ein Blick in ein Flüchtlingslager, zu einer leuchtenden Kirchenmauer und in einen regen Arbeitskreis. Weiter


Top-Video