Panorama

Ein Globetrotter mit Liebe und Schaffenskraft

Urs Hebeisen ist unterwegs – über geographische, technische und manche gedanklichen Grenzen hinweg. Als Bezirksapostel prägte er viele Jahre Menschen, Gemeinden und die internationale Kirche. Am Sonntag verabschiedet der Stammapostel den Mann mit dem großen Herzen in den Ruhestand. Weiter


Trost und Hoffnung liegen nah beieinander

In den vielen Tausend Gemeinden in aller Welt gibt es jeweils unterschiedliche Bedürfnisse. So verschieden die Menschen und Gesellschaften, so verschieden sind auch die Wünsche in den Gemeinden. Hier ein kleiner Einblick: Weiter


Straße, Bühne, Gottesdienst – Musik gibt den Ton an

Da ist Musik drin, beim Internationalen Jugendtag 2019: bei der Großveranstaltung in der Arena, bei Konzerten auf der Bühne oder ganz spontan draußen und unterwegs. Was ist geplant? Wie kann man mitmachen? Im Gespräch mit Evangelist Jürgen Gerisch von der IJT-Planungsgruppe Musik. Weiter


Im Gebet: Venezolaner rücken in Not und Gefahr zusammen

Fünf Tage lang dauerte die Anreise. Am Ziel verließen nicht etwa 30 müde und gereizte Passagier den Bus, sondern stürmten freudige und begeisterte Amtsträger einen Seminarraum. Dabei erleben sie zuhause derzeit schlimme Zeiten. Weiter


In der Sprache des Herzens: Heimweh nach Noten

„Auf ewig bei dem Herrn“ – mit diesem musikalischen Wunsch stimmt das Jugendsinfonie-Orchester der Neuapostolischen Kirche Argentinien auf den Gottesdienst für Entschlafene an diesem Sonntag ein. Weiter


Noch ein paar Stimmen bis zum Sieg

Mit 43 Stimmen machen sie seit Jahren großartige Musik. Ein neuapostolischer Kammerchor befindet sich im Wettbewerb und bittet um Unterstützung. Ein paar Stimmen braucht’s noch. Weiter


Happy Birthday, nacworld

Für einen Theologen, der das Reich Gottes erklären möchte, sind zehn Jahre nur eine kurze Zeit. Für ein soziales Netzwerk im 21. Jahrhundert bedeutet es fast schon eine Ewigkeit. nacworld.net hat’s geschafft: Glückwunsch! Weiter


Zusammenhalt überbrückt weite Strecken

Lothar Racinowski hat ein weites Herz für die Menschen eines weiten Landes: Beim Aufbau der neuapostolischen Gemeinden in der Mongolei war der heutige Bezirksevangelist im Ruhestand von Anfang an mit dabei. Weiter


Raum schaffen für Kinder

Kindergottesdienste sind wichtig und mit Blick auf die kommende Generation ein wesentliches Angebot im Gemeindeleben. Kinder brauchen Platz, Aufmerksamkeit und viel Unterstützung. Weiter


„Dem himmlischen Vater eine Chance geben“

Simon Züfle aus Süddeutschland ist einer der 18 IJT-Botschafter des Internationalen Jugendtags. Im Interview berichtet er von seinen Aufgaben, Aktionen und Wünschen als IJT-Botschafter. Weiter


Neu schätzen lernen, was du hast

Der Erntedankgottesdienst brachte für die Gemeindemitglieder in Salto/Uruguay die Weihe ihres neugestalteten Gotteshauses. Innehalten, nachdenken, schätzen lernen – über diesen Dreiklang sprach der Apostel zur dankbaren Gemeinde. Weiter


Irgendwo in Afrika

Kirchenbau ist manches Mal eine langwierige und nervenraubende Angelegenheit, … und manches Mal geht alles ganz schnell. Ein Blick in ein Bergdorf der Demokratischen Republik Kongo. Weiter


Erntedank in drei Dimensionen

Loben, teilen, bewahren – Erntedank lässt sich auf die unterschiedlichsten Arten feiern. So setzen Gemeinden rund um den Globus ihre ganz eigenen Schwerpunkte. Aber nicht alle feiern an diesem Wochenende. Weiter


Regelmäßige Gottesdienste auf den „ABC-Inseln“

Gottesdienste brauchen Priester, die sie feiern. Das ist der Normalfall. Doch was tun, wenn kein Priester da ist? Hoffen, dass einer kommt. Und manchmal gehen solche Träume auch in Erfüllung. Weiter


community ist online: Ausgabe 2018/04

Den Nächsten für sein Anders-sein ablehnen? In seinem aktuellen Schreiben an die Gemeinden sagt Stammapostel Schneider „Nein!“ und erklärt, wie Christen reagieren können. Weiter


Wer Augen hat, der höre

Sehen, was gepredigt wird, zeigen, was gesungen wird. Die Gebärdensprache macht Sprache und Musik greifbar – auch in Sonntagsschule und Gottesdienst. Weiter


Hong Kong kommt in neue Hände

Sie ist ebenso klein wie bunt: die Multikulti-Gemeinde in Hong Kong. Und sie erlebt an diesem Mittwoch einen historischen Gottesdienst. Das liegt nicht allein daran, dass der Stammapostel zu Besuch ist. Weiter


Friede, Friede – oder doch nicht?

Auch friedliche Zeiten sind manchmal trügerisch. Ein aufgesetzter Frieden hält nicht lange: Nur wenn er von Herzen kommt, dann ist der Friede ernst und nachhaltig. Eine Betrachtung zum Weltfriedenstag. Weiter


Gemeinsamkeiten jenseits der Unterschiede

Zueinander finden, füreinander da sein, miteinander feiern: Gemeinschaft macht stark – auch und gerade in Glaubensdingen. Das gilt für Freundeskreise ebenso wie für Konfessionen und sogar für Unternehmen. Weiter


Versiegelung auf 4000 Meter Meereshöhe

„Es ist überall gleich, nur anders“ – dieses alte Zitat von Stammapostel Hans Urwyler trifft immer wieder zu. In unserem Weltblick geht es von Europa nach Asien, von Asien nach Südamerika. Weiter


Top-Video