Ergebnisse aus Dossiers (8)

Kirche im Gespräch: Lehre, Glaube, Leben

...haben.“ Gegensätze und Gemeinsamkeiten Bezirksapostel Michael... ...etwas außerhalb von Washington bietet ideale... ...Mann hatte er einen Unfall und... ...dabei die Hüfte. Eine lange Zeit... ...an Krücken laufen, ein Bein war... ...er den Wunsch, eines guten Tages... ...das durch hartnäckiges Training. Jemand, der... ...warum er humpelte. Seine direkte Antwort... ...konnte er sogar seinen Kindheitstraum verwirklichen... ...auch nicht, sondern ging – doch... ...er hatte teilgenommen! Sein Appell an... ...Auch, wenn die Gemeinde nur klein... ...– auch wenn keine Orgel, kein... ...haben.“ Gegensätze und Gemeinsamkeiten Bezirksapostel Michael... ...West) zeigte anschließend einen interessanten Einblick... ...in seine Arbeit im... ...Titel „NAC Life in the Congo... ...ländlichen und städtischen Gemeinden. In vielen... ...Land gebe es keine Elektrizität, kein... ...Radio, keinen Fernseher, kein Internet. Die... ...Dorfbewohner sitzen gern beieinander, bilden eine... ...starke Gemeinschaft. Gottesdienste seien... ...hier ein ganz besonderes... ...Angebot! Anders dagegen in der kongolesischen... ...Hauptstadt Kinshasa: Sie zählt... ...elf Millionen Einwohner, 350.000 davon... ...sind neuapostolisch. Das... ...macht 1700 neuapostolische Gemeinden in 212... ...Bezirken allein in dieser einen... ...Stadt. Hier sind die Herausforderungen... ...Es fehlen Kirchengebäude in erreichbarer Nähe.... ...nur wenige neuapostolische Gemeinden. Die ungeheuer... ...Dennoch seien die Gemeindemitglieder freudig und... ...sprach noch Evangelist Reinhard Kiefer aus... ...Kirchentages „And they continued …“ aus... ...Die erste christliche Gemeinde hatte noch... ...kein Gebäude. Man... ...traf sich in den Häusern... ...gewordener Familien. Zwar gingen sie anfänglich... ...auch noch in die Synagogendienste,... ...bilde seitdem das Eingangstor zum Christsein,... ...Apostel, wie es in der Apostelgeschichte... ...weiter heißt, war keine eigene Lehre... ...und genossen deshalb eine besondere Autorität.“... ...das Brot mit seinen Jüngern brach“,... ...getan, es sei eine Art Erkennungszeichen... ...Und schließlich folgt in der Apostelgeschichte... ...damit zur christlichen Gemeinde. Das Vaterunser... ...gibt den Christen einen Maßstab, wie... ...Sogar den auferstandenen Christus habe man... Weiter


Felix Austria – ein glückliches Österreich musiziert

...mit seinem Klavierschüler gemeinsam auf der... ...der Nachwuchs mit gemeinsamen Singen und... ...Felix Austria – ein glückliches Österreich... ...„Wir laden sie ein, in der... ...mit Jesus zu finden“, rief Franz... ...das Publikum zu Beginn des Konzertes... ...knapp 1000 Quadratmeter sind Auditorium und... ...2000 Zuhörer Platz in einem ehrwürdigen,... ...Am Rand der Innenstadt Wiens (Österreich)... ...Gebäude des Wiener Musikvereins. Musik und... ...am Samstagabend im Pfingstkonzert „Felix Austria“.... ...Das Programm bot eine breite Vielfalt:... ...„Von deiner Güt‘, o... ...„Christus factus est“, eine Motette von... ...Bruckner, „Wie lieblich sind deine Wohnungen“... ...aus „Ein deutsches Requiem“... ...Johannes Brahms bis hin zu „Wien,... ...du Stadt meiner Träume“ von... ...Leckerbissen umfasste die eineinhalbstündige Aufführung. Für... ...einige Teilnehmer ein besonderes Highlight... ...aus Österreich – ein Versuch“ vereinte... ...bekannte österreichische Literatur in einem völlig... ...sich die Applaudierenden einig, als der... ...Professor mit seinem Klavierschüler gemeinsam... ...spielte und dabei in wenigen Augenblicken... ...zum Besten gab. Ein glückliches Österreich... ...Austria“, das ist eine Redewendung, die... ...Herzog Rudolf IV. in seinen Siegeln... ...„Glückliches Österreich“ auch in der Umgangssprache... ...Den Österreichern wird eine besonders glückliche... ...Teil nur mit einem Blick durch... ...die „rot-weiße-Brille“, also in den Farben... ...des Landes, verständlich sind, darf bei... ...die Organisatoren zu. Einen „guten Ausgang“... ...findet der glaubende... ...im „Herr, du mein Glück“ alle... ...der Nachwuchs mit gemeinsamen Singen und... ...Instrumentenspiel gefördert. Die... ...nachhaltige Förderung, das Finden von Talenten,... ...Stückes fand 1848 in Wien statt;... ...Philharmoniker zum Ende eines jeden der... ...Neujahrskonzerte. Beim diesjährigen Pfingstkonzert war es... ...allerdings nur das... ...Blick auf den Pfingstsonntag gut nachvollziehbar... ...– eine Fantasie von... ...auf dem Piano „Geisteswind aus Himmelshöhen,... ...Jochum erklärte zu Beginn, dass Apostel... ...Rudolf Kainz ihm einmal sinngemäß sagte,... ...und neue Literatur. Ein glückliches Österreich... ...von Joseph Haydn, „Christus factus est“,... Weiter


Pfingsten 2016 – ein Rückblick auf das Fest des Dankens

...für die Möglichkeit, gemeinsam Heiliges Abendmahl... ...Pfingsten 2016 – ein Rückblick auf... ...des Dankens Frankfurt, ein geschichtsträchtiger Ort... ...Apostel aus Europa, vereint in einer... ...Apostelversammlung – ein Pfingstkonzert der besonderen... ...Güte und eine große Festgemeinde,... ...die einen Dankgottesdienst erlebt:... ...so wird Pfingsten 2016 in... ...Erinnerung bleiben. Stammapostel... ...Jean-Luc Schneider, der internationale Kirchenleiter der... ...allen Themen ihre Meinung sagen, doch... ...zur Kirche sei ein öffentliches Bekenntnis:... ...„Wenn ein Gläubiger zuhause... ...hat Jesus Christus einen Zeugen weniger.... ...Eine Stimme erlischt,... ...Jesus Christus! […] In einer Welt,... ...geben, um ihre Meinung bekannt zu... ...dass Jesus Christus dein Gott ist,... ...deine Wahrheit, dein Weg zur... ...glaubt und was einem wichtig ist... ...– das stand in der Pfingstbotschaft... ...am Samstagvormittag zu einer Apostelversammlung beieinander.... ...der Kirche. Im Pfingstkonzert gab er... ...in seiner Ansprache den... ...kurzen Hinweis, dass die... ...auch viel und intensiv miteinander gebeten... ...Kirche, für jede Gemeinde, für jeden... ...einzelnen und für... ...die Zukunft. Gelungenes Pfingstkonzert Das Pfingstkonzert... ...und neue Lieder kombinierten sich zu... ...einem vielseitigen Programm.... ...Zwölf Kinder aus Kapstadt... ...ausgerichtet auf den Pfingsttag. Stammapostel im... ...Wilhelm Leber, den sein Nachfolger im... ...das Mikrofon für ein Schlusswort bat,... ...Und obwohl es eine großartige stilistische... ...alles auf die Einheit im Heiligen... ...gewesen, betonte er. Pfingsten 2016: Ein... ...Dankfest Pfingsten, so Stammapostel... ...für die Möglichkeit, gemeinsam Heiliges Abendmahl... ...Und er blickte in die Zukunft:... ...den bekennt er einmal im Himmel.... ...Antrieb aller Christen in aller Welt:... ...Christus bekennen und in den Himmel... ...weitere Teilnehmer waren in vielen europäischen... ...gab es Zuschauer. In Frankfurt selbst... ...nahmen etliche der eingeladenen Gäste am... ...etwa der hessische Kulturminister Prof. Dr.... ...eigentlich für Jesus Christus? Viele Menschen... ...dass er Jesus Christus liebt? Das... ...nicht, hat Jesus Christus einen Zeugen... ...glaube an Jesus Christus! […] In... ...Weg, den Jesus Christus selbst festgelegt... ...willst, dass Jesus Christus dein Gott... ...Wer heute Jesus Christus bekenne, den... ...aller Welt: Jesus Christus bekennen und... Weiter


Ergebnisse aus Kategorien (211)

Auf Jesu Spur gen Himmel unterwegs

...Jesus Christus gewesen sein. Das soll’s... ...sprach Jesus: Ich bin noch eine... ...kleine Zeit bei... ...dann gehe ich hin zu dem,... ...26. Mai 2022 in Künzelsau-Gaisbach (Deutschland).... ...davon gesprochen, zu seinem Vater oder... ...habe ausdrücklich von seinem Sender geredet,... ...Gottes, Teil der Trinität Gottes, habe... ...Gottes verlassen mit einem ganz bestimmten... ...sei, habe er sein Platz im... ...Himmel, in der Gemeinschaft mit Gott... ...wieder eingenommen – allerdings verändert: „Gott... ...Der neue Mensch in Gott konnte... ...jetzt in die Gemeinschaft Gottes eingehen... ...den Weg geöffnet, in die Gemeinschaft... ...seid, wo ich bin“ – also... ...in der Gemeinschaft mit Gott.... ...und sprach vom Beginn der Zeit... ...predigt gut, ist ein großer Prophet,... ...Glauben können wir eine Begegnung haben... ...dem Herrn Jesus, in Wort und... ...kommt: ,Wo sie in meinem Namen... ...versammelt sind und in meinem Namen... ...beten, da bin ich mitten... ...als Gesandter im Einsatz „Wir sind... ...Gotteskinder und wir sind uns bewusst,... ...hat Gott gesandt in die Welt,... ...Dass wir so sind wie Jesus... ...Dass wir gerade in dieser Welt,... ...an diesem Ort, in dieser Zeit,... ...kann uns davon abbringen. Egal, wo... ...wir sind, wo wir... ...wir suchen die Gemeinschaft mit ihm.“... ...braucht Menschen, die seine Botschaft weitertragen... ...dienen. Es gibt eine Tendenz in... ...Die Kirche, das sind wir, Geschwister!“... ...begegnet uns auch in den Armen,... ...in denen, die in Not sind,... ...in denen, die... ...im Gefängnis sind, in denen, denen... ...manchmal nur durch Kleinigkeiten.“ Bemühen bis... ...zuletzt, bis zu seiner Wiederkunft arbeiten.“... ...ganz klar gesagt in seinen Gleichnissen.... ...Bis zuletzt die Gemeinschaft mit ihm... ...„Das ist das Eine“, sagte Stammapostel... ...zu sich, die in der ersten... ...dem Nächsten geblieben sind. Vollkommene Arbeit... ...mich? Liebst du deinen Nächsten? Wenn... ...ja, deine Arbeit war... ...ich führe dich in mein Reich.‘... ...nur für Jesus Christus gewesen sein.... ...zum Sender Jesus Christus habe nicht... ...zurückgegangen, sondern Jesus Christus, der Mensch.... ...bleibt aktiv „Jesus Christus liebt die... ...Geist bleibt Jesus Christus gegenwärtig für... ...jetzt: „Wer Jesus Christus nachfolgen will,... ...„Aber weil Jesus Christus die Menschen... ...sind wie Jesus Christus. Dass wir... ...reagieren wie Jesus Christus.“ „Absolutes Gottvertrauen,... Weiter


Spotlight 10/2022: Geben und empfangen gehören zusammen

...Zum Jahresmotto 2022 „Gemeinsam in Christus“... ...war ihnen alles gemeinsam.“ Das deckt... ...Stammapostels zum Motto „Gemeinsam in Christus“:... ...gehören zusammen Die Gemeinde als „ein... ...Herz und eine Seele“, ohne... ...achten, das bleibt ein herausforderndes Ziel.... ...es der Bezirksapostel Rainer Storck (Westdeutschland),... ...der mit seiner Administration über 40... ...Zum Jahresmotto 2022 „Gemeinsam in Christus“... ...bedeute, auch über seine Generation, seine... ...Gemeinde oder sein Land hinauszusehen.... ...auch, sich darauf einzulassen, dem anderen... ...umzusetzen, ist mitunter eine große Herausforderung.... ...In einer Gemeinde gibt es... ...Generationen angehören. Da sind die Senioren,... ...Eltern mit ihren Kindern, die Jugendlichen... ...und die Kinder in der Sonntags-... ...Vorsonntagsschule, um nur einige zu nennen.... ...Es liegt in der Natur... ...berücksichtigen, gleicht mitunter einem nicht überbrückbaren... ...wenn wir unsere Gemeinde meinen, von... ...unserer Heimatgemeinde, und man... ...Bestes. Ist man allerdings nur auf... ...seine eigene Gemeinde fixiert und... ...möglicherweise die Bedürfnisse einer Nachbargemeinde, die... ...unterstützen. Unserem Bezirksapostelbereich sind fünfundvierzig Länder... ...weltweit zugeordnet. In einigen Ländern haben... ...werden, um die Gemeinden zu versorgen.... ...In anderen, teilweise... ...auch für das Zusammensein in der... ...Gemeinde. Die Gottesdienste in einer eigenen... ...zu erleben, ist ein großer Wunsch,... ...sich, wenn überhaupt, in gemieteten Räumen... ...das eigene Land hinauszusehen und unseren... ...Geschwistern in anderen Ländern... ...zu helfen. Einen Hinweis, wie wir... ...einen wertvollen Beitrag... ...zur Gemeinschaft in Christus leisten... ...können, lesen wir in der Apostelgeschichte... ...die erste christliche Gemeinde in Jerusalem.... ...Es heißt in Kapitel 4,... ...Gläubigen aber war ein Herz und... ...eine Seele; auch... ...nicht einer sagte von... ...seinen Gütern, dass... ...sie sein wären, sondern... ...war ihnen alles gemeinsam.“ Das deckt... ...sich mit einer weiteren Aussage... ...Stammapostels zum Motto „Gemeinsam in Christus“:... ...Wer in Christus lebt,... ...auf die Bedürfnisse seines Nächsten ein.... ...uns bemühen, dies in die Tat... ...2022 „Gemeinsam in Christus“ sagte unser... ...zur Gemeinschaft in Christus leisten können,... ...Motto „Gemeinsam in Christus“: Wer in... ...Christus lebt, ist... Weiter


Feste feiern, wie sie kommen

...mit einer Band gemeinsam Musik machen... ...22. Mai erleben. Gemeinsam mit einer... ...jungen Erwachsenen noch gemeinsam essen. Auch... ...nun der Geburtstag eines 83-Jährigen, der... ...eines Einjährigen oder einer fast 2000-Jährigen.... ...Es sind alles Anlässe,... ...vor allem, die Gemeinschaft zu genießen.... ...oben, Gott ist dreieinig. Das spiegelt... ...sich auch in der Gebärdensprache... ...die rechte oder linke Hand –... ...man Rechts- oder Linkshänder ist –... ...dabei die drei Finger Daumen, Zeigefinger... ...und Mittelfinger ab, um... ...zeigen, dass der dreieinige christliche Gott... ...gemeint ist. Eine stille Party... ...Sänger des Gebärdenchors in Nürtingen (Deutschland)... ...Februar, feierte die Gemeinde gleich drei... ...Feste: Ein 83-Jähriger, ein 33-Jähriger und... ...ein einjähriges Kleinkind hatten Geburtstag.... ...Da das älteste Geburtstagskind gehörlos ist,... ...wurde die Predigt in Gebärdensprache übersetzt.... ...Chor noch Lieder in Gebärdensprache vor.... ...Fünf Chöre in Burundi Musiker... ...Kongo) gaben zum Pfingstfest am 5.... ...Juni ein Konzert. In Burundi traten... ...insgesamt fünf Chöre... ...Chöre von er Gemeinde Maranvya, Kanyosha... ...Burerere und der Zentralgemeinde die Gäste... ...Nachmittag nach dem Pfingstgottesdienst. Musikalische Inklusion... ...Bestehen durfte die Gemeinde Witten (Deutschland)... ...„Faktor G“ zu einem Konzert in... ...„Faktor G“ ist ein Projekt, bei... ...mit und ohne Behinderung mit einer... ...Band gemeinsam Musik machen... ...und damit einen Beitrag zur... ...Inklusion leisten. Das... ...steht dabei für Gemeinschaft. Diese gibt... ...Zuhörern viel Freude. Kindertage in Nigeria... ...27. Mai feierten in ganz Nigeria... ...verschiedenen Orten die Kinder einen Kindertag.... ...In den verschiedenen Gemeinden waren für... ...die Kinder viele und... ...Aktivitäten geplant. Die Kinder der Gemeinden... ...woanders konnten die Kinder ihr Können... ...und Tanzshows zeigen. In der Gemeinde... ...Oscar Kabanga Nwanza einen Kindergottesdienst. Besonders... ...könne und viele Kinderhände bereitwillig in... ...Am Ende las ein Fünfjähriger die... ...staunen konnten. Die Kinder des Bezirks... ...George Sam zu einem Kindertag bei... ...der Zentralkirche in Tarkwa zusammen.... ...eure Hände nicht sinken; denn euer... ...Werk hat seinen Lohn“ (2.... ...stärken und euch in eurem täglichen... ...ist im Himmel.“ In dem Gottesdienst... ...empfingen acht Konfirmanden... ...Gottesdienst führten die Kinder noch ein... ...gab es noch ein Bibelquiz, bei... ...auch etwas zu gewinnen gab. Die... ...Religionsmündigkeit feiern Ein besonderes Fest... ...für eine Gemeinde ist eine... ...Konfirmationsfeier. Eine solche durften... ...die Glaubensgeschwister der Gemeinde Chabarowsk (Russland)... ...22. Mai erleben. Gemeinsam mit einer... ...Konfirmandin und drei... ...Konfirmanden feierten die Gemeindemitglieder die besondere... ...Kuchen für alle. In Südafrika fanden... ...die Konfirmanden der Gemeinde Protea Park... ...zu einem Strandspaziergang. Nach... ...Spaziergang am Melkbosstrand gingen die jungen... ...Erwachsenen noch gemeinsam essen. Auch... ...Mai. Jugendbetreuer hatten ein volles Programm... ...wollte, konnte auch eine Wanderung oder... ...John Leslie Kriel in Tafelsig statt.... ...aber wenn Jesus Christus eure Hoffnung... Weiter