Ergebnisse aus Dossiers (8)

Kirche im Gespräch: Lehre, Glaube, Leben

...haben.“ Gegensätze und Gemeinsamkeiten Bezirksapostel Michael... ...etwas außerhalb von Washington bietet ideale... ...Mann hatte er einen Unfall und... ...dabei die Hüfte. Eine lange Zeit... ...an Krücken laufen, ein Bein war... ...er den Wunsch, eines guten Tages... ...das durch hartnäckiges Training. Jemand, der... ...warum er humpelte. Seine direkte Antwort... ...konnte er sogar seinen Kindheitstraum verwirklichen... ...auch nicht, sondern ging – doch... ...er hatte teilgenommen! Sein Appell an... ...Auch, wenn die Gemeinde nur klein... ...– auch wenn keine Orgel, kein... ...haben.“ Gegensätze und Gemeinsamkeiten Bezirksapostel Michael... ...West) zeigte anschließend einen interessanten Einblick... ...in seine Arbeit im... ...Titel „NAC Life in the Congo... ...ländlichen und städtischen Gemeinden. In vielen... ...Land gebe es keine Elektrizität, kein... ...Radio, keinen Fernseher, kein Internet. Die... ...Dorfbewohner sitzen gern beieinander, bilden eine... ...starke Gemeinschaft. Gottesdienste seien... ...hier ein ganz besonderes... ...Angebot! Anders dagegen in der kongolesischen... ...Hauptstadt Kinshasa: Sie zählt... ...elf Millionen Einwohner, 350.000 davon... ...sind neuapostolisch. Das... ...macht 1700 neuapostolische Gemeinden in 212... ...Bezirken allein in dieser einen... ...Stadt. Hier sind die Herausforderungen... ...Es fehlen Kirchengebäude in erreichbarer Nähe.... ...nur wenige neuapostolische Gemeinden. Die ungeheuer... ...Dennoch seien die Gemeindemitglieder freudig und... ...sprach noch Evangelist Reinhard Kiefer aus... ...Kirchentages „And they continued …“ aus... ...Die erste christliche Gemeinde hatte noch... ...kein Gebäude. Man... ...traf sich in den Häusern... ...gewordener Familien. Zwar gingen sie anfänglich... ...auch noch in die Synagogendienste,... ...bilde seitdem das Eingangstor zum Christsein,... ...Apostel, wie es in der Apostelgeschichte... ...weiter heißt, war keine eigene Lehre... ...und genossen deshalb eine besondere Autorität.“... ...das Brot mit seinen Jüngern brach“,... ...getan, es sei eine Art Erkennungszeichen... ...Und schließlich folgt in der Apostelgeschichte... ...damit zur christlichen Gemeinde. Das Vaterunser... ...gibt den Christen einen Maßstab, wie... ...Sogar den auferstandenen Christus habe man... Weiter


Felix Austria – ein glückliches Österreich musiziert

...mit seinem Klavierschüler gemeinsam auf der... ...der Nachwuchs mit gemeinsamen Singen und... ...Felix Austria – ein glückliches Österreich... ...„Wir laden sie ein, in der... ...mit Jesus zu finden“, rief Franz... ...das Publikum zu Beginn des Konzertes... ...knapp 1000 Quadratmeter sind Auditorium und... ...2000 Zuhörer Platz in einem ehrwürdigen,... ...Am Rand der Innenstadt Wiens (Österreich)... ...Gebäude des Wiener Musikvereins. Musik und... ...am Samstagabend im Pfingstkonzert „Felix Austria“.... ...Das Programm bot eine breite Vielfalt:... ...„Von deiner Güt‘, o... ...„Christus factus est“, eine Motette von... ...Bruckner, „Wie lieblich sind deine Wohnungen“... ...aus „Ein deutsches Requiem“... ...Johannes Brahms bis hin zu „Wien,... ...du Stadt meiner Träume“ von... ...Leckerbissen umfasste die eineinhalbstündige Aufführung. Für... ...einige Teilnehmer ein besonderes Highlight... ...aus Österreich – ein Versuch“ vereinte... ...bekannte österreichische Literatur in einem völlig... ...sich die Applaudierenden einig, als der... ...Professor mit seinem Klavierschüler gemeinsam... ...spielte und dabei in wenigen Augenblicken... ...zum Besten gab. Ein glückliches Österreich... ...Austria“, das ist eine Redewendung, die... ...Herzog Rudolf IV. in seinen Siegeln... ...„Glückliches Österreich“ auch in der Umgangssprache... ...Den Österreichern wird eine besonders glückliche... ...Teil nur mit einem Blick durch... ...die „rot-weiße-Brille“, also in den Farben... ...des Landes, verständlich sind, darf bei... ...die Organisatoren zu. Einen „guten Ausgang“... ...findet der glaubende... ...im „Herr, du mein Glück“ alle... ...der Nachwuchs mit gemeinsamen Singen und... ...Instrumentenspiel gefördert. Die... ...nachhaltige Förderung, das Finden von Talenten,... ...Stückes fand 1848 in Wien statt;... ...Philharmoniker zum Ende eines jeden der... ...Neujahrskonzerte. Beim diesjährigen Pfingstkonzert war es... ...allerdings nur das... ...Blick auf den Pfingstsonntag gut nachvollziehbar... ...– eine Fantasie von... ...auf dem Piano „Geisteswind aus Himmelshöhen,... ...Jochum erklärte zu Beginn, dass Apostel... ...Rudolf Kainz ihm einmal sinngemäß sagte,... ...und neue Literatur. Ein glückliches Österreich... ...von Joseph Haydn, „Christus factus est“,... Weiter


Pfingsten 2016 – ein Rückblick auf das Fest des Dankens

...für die Möglichkeit, gemeinsam Heiliges Abendmahl... ...Pfingsten 2016 – ein Rückblick auf... ...des Dankens Frankfurt, ein geschichtsträchtiger Ort... ...Apostel aus Europa, vereint in einer... ...Apostelversammlung – ein Pfingstkonzert der besonderen... ...Güte und eine große Festgemeinde,... ...die einen Dankgottesdienst erlebt:... ...so wird Pfingsten 2016 in... ...Erinnerung bleiben. Stammapostel... ...Jean-Luc Schneider, der internationale Kirchenleiter der... ...allen Themen ihre Meinung sagen, doch... ...zur Kirche sei ein öffentliches Bekenntnis:... ...„Wenn ein Gläubiger zuhause... ...hat Jesus Christus einen Zeugen weniger.... ...Eine Stimme erlischt,... ...Jesus Christus! […] In einer Welt,... ...geben, um ihre Meinung bekannt zu... ...dass Jesus Christus dein Gott ist,... ...deine Wahrheit, dein Weg zur... ...glaubt und was einem wichtig ist... ...– das stand in der Pfingstbotschaft... ...am Samstagvormittag zu einer Apostelversammlung beieinander.... ...der Kirche. Im Pfingstkonzert gab er... ...in seiner Ansprache den... ...kurzen Hinweis, dass die... ...auch viel und intensiv miteinander gebeten... ...Kirche, für jede Gemeinde, für jeden... ...einzelnen und für... ...die Zukunft. Gelungenes Pfingstkonzert Das Pfingstkonzert... ...und neue Lieder kombinierten sich zu... ...einem vielseitigen Programm.... ...Zwölf Kinder aus Kapstadt... ...ausgerichtet auf den Pfingsttag. Stammapostel im... ...Wilhelm Leber, den sein Nachfolger im... ...das Mikrofon für ein Schlusswort bat,... ...Und obwohl es eine großartige stilistische... ...alles auf die Einheit im Heiligen... ...gewesen, betonte er. Pfingsten 2016: Ein... ...Dankfest Pfingsten, so Stammapostel... ...für die Möglichkeit, gemeinsam Heiliges Abendmahl... ...Und er blickte in die Zukunft:... ...den bekennt er einmal im Himmel.... ...Antrieb aller Christen in aller Welt:... ...Christus bekennen und in den Himmel... ...weitere Teilnehmer waren in vielen europäischen... ...gab es Zuschauer. In Frankfurt selbst... ...nahmen etliche der eingeladenen Gäste am... ...etwa der hessische Kulturminister Prof. Dr.... ...eigentlich für Jesus Christus? Viele Menschen... ...dass er Jesus Christus liebt? Das... ...nicht, hat Jesus Christus einen Zeugen... ...glaube an Jesus Christus! […] In... ...Weg, den Jesus Christus selbst festgelegt... ...willst, dass Jesus Christus dein Gott... ...Wer heute Jesus Christus bekenne, den... ...aller Welt: Jesus Christus bekennen und... Weiter


Ergebnisse aus Kategorien (180)

Gemeinsam in Christus: Teilen lernen

...Gemeinsam in Christus:... ...Gemeinsam in Christus: Teilen... ...lernen Leben in der Gemeinschaft,... ...das bedeutet auch: Miteinander teilen. Das... ...gar nicht so einfach. Schwieriger als... ...Gemeinsam in Christus: Teilen lernen... Weiter


Logo 2022 – Kulturen bekennen Farbe

...beliebteste Motiv, um „Gemeinsam in Christus“... .... Denn „Juntos“ (Gemeinsam) und „Christo“... ...„Als Kreis und gemeinsam in Christus... ...den Gedanken: „Unser gemeinsames Band ist... ...beten und arbeiten gemeinsam dem Ziel... ...absoluten Gleichklang, um gemeinsam voranzukommen. Auf... ...für das Motto „Gemeinsam in Christus“.... ...Denn Kreise und Ringe sind das... ...beliebteste Motiv, um „Gemeinsam in Christus“... ...um die Welt. Ein einziger Buchstabe... .... Denn „Juntos“ (Gemeinsam) und „Christo“... ...es zum Beispiel in Argentinien respektive... ...Die beiden „O“ vereinigen sich zu... ...zwei miteinander verflochtenen Ringen. „Diese Verflechtung... ...steht für die Verbindung mit dem... ...dreieinigen Gott sowie... ...Sicherheit, die wir in ihn setzen,... ...indem wir an seiner Seite bleiben“,... ...erläutert die Gestalterin. Drei miteinander... ...verflochtene Ringe – in Pinsel-Optik und... ...in unterschiedlichen Farben... ...der Bezug zur Dreieinigkeit sofort erkennbar.... ...berühmten Elemente der Urgemeinde: Apostellehre, Gemeinschaft,... ...um die Vollkommenheit in Christus zu... ...für die Vielfalt in der Gemeinschaft.... ...Und in der Mitte... ...die Liebe – ein rotes Herz.... ...„Als Kreis und gemeinsam in Christus... ...wir zur ewigen Gemeinschaft mit Gott... ...so die Erläuterung. In ganz ähnliche... ...Fünf stilisierte Personen in unterschiedlichen Blau-Schattierungen... ...umfassen ein dynamisches Kreuz.... ...Von einem „Stern der... ...Einheit“ sprechen die... ...aber auch von einem „perfekten Kreis“,... ...das Zeichen Christi in der Mitte... ...den Gedanken: „Unser gemeinsames Band ist... ...alles bedeutet.“ Drei Individuen, die sich... ...halten und so einen Kreis bilden:... ...Diese Symbolik findet sich im... ...Das repräsentiert zum einen die Dreieinigkeit... ...aber auch das voneinander Abhängig-Sein und... ...die gegenseitige Unterstützung „in der neuapostolischen... ...Unterschiede haben wir Gemeinschaft, unterstützen, beten... ...und arbeiten gemeinsam dem Ziel... ...entgegen.“ Aus dem Inselstaat Samoa stammt... ...in diesem Jahr... ...dieses Werk erzählt eine ganze Geschichte.... ...Die orangefarbene Linie am Kopf... ...und Fuß stellen Grabsteine und damit... ...die Gemeinschaft mit den... ...Die korrespondieren Lebenden finden sich in... ...den Händen halten. Zwischendrin erhebt sich... ...Zeichen für die Dreieinigkeit Gottes. Die... ...die auf den Pazifikinseln zu finden... ...sind. In diesen Booten... ...absoluten Gleichklang, um gemeinsam voranzukommen. Auf... ...Neuapostolische Kirche Afrika-Süd ein. Die Gemeinschaft... ...mit dem dreieinigen Gott wird... ...die drei T in Kreuzform darstellt.... ...Die Gemeinschaft im Gottesdienst... ...der blaue Rahmen in Form eines... ...Hauses oder eine Kirche an.... ...Für das Zusammenleben in der Gemeinschaft... ...Und schließlich: „Das kleine ,i‘ in... ...steht für das Individuum – wir... ...bilden als Individuen die Gemeinschaft... ...in Christus.“ Christus... ...als verbindendes Element: Das... ...besteht aus zwei Fingerabdrücken, die Unterschiedlichkeit... ...jedes Einzelnen darstellen. Die... ...Individualität wird durch einen Tropfen, das... ...Blut Christi, vereint. Insgesamt entsteht eine... ...Die violette Farbe in den Blutstropfen... ...anderen Erkennungszeichen bestenfalls in zwei Sprachvarianten... ...Kirche Westdeutschland an Internationalität noch mehr... ...zu bieten. Insgesamt 17 Sprachen... ...für das Motto „Gemeinsam in Christus“.... ...um „Gemeinsam in Christus“ grafische Form... ...(Gemeinsam) und „Christo“ (Christus) lauten gleich... ...die Vollkommenheit in Christus zu erlangen.... ...und gemeinsam in Christus können wir... ...kleine ,i‘ in Christus steht für... ...die Gemeinschaft in Christus.“ Christus als... ...Motto „Gemeinsam in Christus“. Auch hier... Weiter


Gemeinsam in Christus: Das Trennende überwinden

...Gemeinsam in Christus:... ...Das Trennende überwinden Gemeinsam in Christus:... ...Gemeinsam in Christus: Das... ...Trennende überwinden Gemeinsam in Christus: Um... ...erreichen, muss die Gemeinde lernen, in... ...Gemeinschaft zu leben.... ...gar nicht so einfach – der... ...Gemeinsam in Christus: Das Trennende... ...überwinden Gemeinsam in Christus: Um das... Weiter